Berlinale Edition - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Youngsters Film



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 26.11.2007


Berlinale Edition
Tatjana Zilg

Ein kleiner cineastischer Leckerbissen erscheint wenige Monate vor dem Start der Berlinale 2008 bei Absolut Medien. Die Sektion Generation wählte einige Filme, die in den letzten Jahren im ...




... Wettbewerb um den Gläsernen Bären liefen, für eine DVD-Edition aus.

Das beliebte Kinder- und Jugendfilmfestival ist immer äußerst gut besucht. Besonders der Zoopalast mit seinen beiden großen Leinwänden, den Sälen mit viel Platz und gemütlichen Sesseln wird jedes Jahr zum Publikumsmagneten.
Jeder der Filme packt die kleinen und großen ZuschauerInnen auf seine besondere Art. Die RegisseurInnen vermitteln sehr authentisch die unterschiedlichen Probleme, Alltagssorgen, Träume und Hoffnungen von Kindern und Teenagern aus aller Welt. Einmal visuell rund um den Globus – das könnte mit dem Programm gelingen.

In Zusammenarbeit mit Absolut Medien gibt die Festivalleitung der Generation nun die Reihe "Berlinale Edition" heraus. Zunächst wurden fünf Filme ausgewählt. Seit November 2007 sind sie als DVD erhältlich. In den kommenden Jahren sollen weitere Highlights aus dem Festival folgen.

Nenn mich einfach Axel
(OF) Kald mig bare Aksel
Dänemark 2002, 85 min.
Regie: Pia Bovin
DarstellerInnen: Adam Gilbert Jespersen, Nour Abou El-Foul, Nadia Baggild u.a.

Der Mistkerl
Deutschland 2000, 88 Minuten
Regie: Andrea Katzenberger
DarstellerInnen: Ines Nieri, Louis Klamroth, Ingo Naujoks, Anna Loos, Peter Lohmeyer, u.a.

Hop
Belgien 2002, 104 Minuten
Regie: Dominique Standaert
DarstellerInnen: Kalomba Mbuyi, Jan Decleir, Antje De Boeck, Ansou Diedhiou, Alexandra Vandernoot, Emile M´Penza

Ikinigut – Die Kraft der Freundschaft
Island, Norwegen, Dänemark, 2000, 87 Minuten
Regie: Gisli Snaer Erlingsson
DarstellerInnen: Hjalti Runar Jonsson, Hans Tittus Nakinge, Palmi Gestsson, Magnus Ragnarsson

Die Kurzfilmrolle
Filme von: Susanne Seidel, Jan Locher, Thomas Hinke, Leonore Poth, Anita Killi, C. Jay Shih, Alan Tuan, Poliang Lin, Christina Schindler, Grega Mastnak, Derek Roczen, Kyne Uhlig, Nikolaus Hillebrand, Alexander Kott, Felix Gött, Holger Ernst, Andreas Krein, Erik van Schaaik
Produktions-Land+Jahr: Deutschland, Norwegen, Taiwan, Slowenien, Russland, Niederlande, 2001-2006
Insgesamt 88 Minuten


Weitere Informationen unter:
www.absolutmedien.com



Youngsters > Film

Beitrag vom 26.11.2007

AVIVA-Redaktion