Mr. Magoriums Wunderladen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Youngsters Film



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 02.12.2007


Mr. Magoriums Wunderladen
Jana Muschick

Zwischen magischen Autos und allen zauberhaften Dingen in diesem Geschäft wartet eine Entscheidung, die nur durch einen Glauben an sich selbst getroffen werden kann. Start: 6. Dezember 2007




Mr. Magoriums Wunderladen ist das zauberhafteste, unglaublichste und originellste Spielzeuggeschäft, das sich ein Kind nur wünschen kann. In ihm fliegen Autos, Plüschzebras laufen umher und die vielen wunderbaren Dinge pulsieren vor innerem Leben. Das Haus, in dem sich der Laden befindet, ist selbst ein großes Spielzeug – so lädt jeder Raum, wie ein überdimensionales Zimmer mit springenden Bällen, zum Spielen und Entdecken ein.

In Mr. Magoriums Wunderladen arbeitet die schüchterne Molly Mahony (Nathalie Portman). Sie liebt diesen Zauber und ist die beste Managerin, die sich ein Reich voller Kinder und fabelhafter Wesen nur wünschen kann. Als Kind war Molly ein großes musikalisches Talent – sie spielte Klavier und wurde dafür mit vielen Auszeichnungen geehrt. Doch mit zunehmendem Alter wurde sie schon bald nicht mehr als Wunderkind in der Notenwelt gehandelt. Als sie für Mr. Magorium (Dustin Hoffman) arbeitet, hat sie Lust auf eine Herausforderung, die ihr Leben verändern soll.

Mr. Magorium selbst hält seine Zeit für gekommen. Er ist seit 243 Jahren auf der Welt und seit 114 Jahren gehört ihm der magische Spielzeugladen. Ebenso lange erfüllt er die Herzen der Kinder mit Wunder und Magie. Als er "gehen" möchte sieht er für seine Nachfolge keinen besseren Ersatz als Molly, der er sein Angebot macht. Doch Molly möchte nicht ohne Mr. Magorium sein und tut alles, um ihn auf der Welt zu halten.

Hinzu kommt, dass der wunderbare Magier noch einen neuen Buchhalter eingestellt hat: Henry Weston (Jason Bateman) ist ein Zahlenkünstler, wie er im Buche steht. Er schaut sich die alten Rechnungen an und ist sehr erstaunt über einen Vertrag mit Edison, in dem steht, dass Mr. Magorium für ihn die Glühbirne erfunden hat. Für die magischen Dinge in dem Geschäft hat Henry allerdings kein Gespür. Überhaupt scheint er keinen Humor zu besitzen und scheint hier völlig fehl am Platz. Erst der kleine Eric Applebaum (Zach Mills) zeigt ihm, was Freundschaft eigentlich wirklich bedeutet.

Je näher Mr. Magoriums Abreise rückt, umso mehr verändert sich sein Spielzeugladen. Der einst so bunte und quirlige Laden wird immer grauer und dunkler. Als Mr. Magorium die irdische Welt verlassen hat, liegt es an Molly und Henry Weston, den magischen Spielzeugladen zu retten und dabei die Magie und den Glauben an sich selbst zu entdecken.

AVIVA-Tipp: Ein wundervoller Film in der Winterzeit. In Mr. Magoriums Wunderladen freuen sich die Kleinen über die Magie und die tollen Spielsachen, können aber auch etwas über den Glauben an sich selbst lernen. Dieser zauberhafte Film ist nicht nur etwas für Kinder, sondern sollte auch von den Großen angeschaut werden, damit auch sie den Glauben an sich selbst einmal mehr zum Leuchten bringen.

Mr. Magoriums Wunderladen
Regisseur: Zach Helm
HauptdarstellerInnen: Natalie Portman, Dustin Hoffman, Jason Bateman, Zach Mills
Länge: 94 Minuten
Start: 6. Dezember 2007
USA 2007
FSK: ohne Altersbegrenzung
www.magorium.de


Youngsters > Film

Beitrag vom 02.12.2007

AVIVA-Redaktion