Jugendfotowettbewerb Shooting Orange - Einsendeschluss 31. Juli 2009 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Youngsters Freizeit



AVIVA-BERLIN.de im Februar 2021 - Beitrag vom 02.06.2009


Jugendfotowettbewerb Shooting Orange - Einsendeschluss 31. Juli 2009
AVIVA-Redaktion

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens ihrer orangefarbenen Fassade schreibt die Brotfabrik in Zusammenarbeit mit der SchülerInnenzeitung SPIESSER einen Jugendfotowettbewerb zum Thema "Orange" aus.




Aufruf

Schnappt euch eure Kamera und geht einfach los! Versucht das Normale, Alltägliche und Unspektakuläre, aber auch das Exotische, Romantische und Rätselhafte der Farbe Orange auf ein fotografisches Bild oder eine kleine Bildserie zu bannen. Es geht um euren Mut, spontan ein eigenes Bild zu machen angesichts der Allmacht fotografischer Bilder in unserem Alltag. Ihr könnt Schnappschüsse oder Ausschnitte aus der städtischen Kulisse oder einfach Momentaufnahmen schießen, die die Farbe Orange im weitesten Sinne einfangen und die Unwägbarkeiten des Zufalls mit einbeziehen.

Wer kann teilnehmen?

Der Wettbewerb richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen bis 21 Jahre. Gruppenarbeit ist möglich.

Was kann eingesendet werden?

Pro TeilnehmerIn können höchstens drei Fotos eingeschickt werden. Das Format sollte maximal DIN A4 sein. Analoge und digitale Form sind möglich, die Fotos sollten jedoch nur minimal nachbearbeitet sein. Idealerweise sollten neue Fotos eingesendet werden – sie dürfen höchstens ein Jahr alt sein. Jedes Foto muss mit Namen, Alter, Kontaktadresse und Titel versehen sein.

Wann und wohin werden die Fotos gesendet?

Einsendungen an:
Brotfabrik Berlin
Caligariplatz
13086 Berlin
oder fotowettbewerb@brotfabrik-berlin.de
Bei der Einsendung von gedruckten Fotos bitte eine CD mit der digitalen Version mitsenden.
Einsendeschluss ist der 31. Juli 2009

Preise

1. und 2. Preis: je eine Digitalkamera AgfaPhoto OPTIMA 1338mT
3. Preis: 100 Euro-Gutschein für "New Yorker"
4.-40. Preis: Gutschein für ein CEWE FOTOBUCH im Format A4, 26 Seiten

Jury und Preisverleihung

Jan Schmolling, Fotograf und Projektleiter des Deutschen Jugendfotopreises
Paul Hynes-Allen, Londoner Fotograf
Petra Schröck, künstlerische Leiterin der Berliner BrotfabrikGalerie

Die ausgewählten Fotos werden zur Juliausgabe auf den Webseiten der Zeitschrift SPIESSER gezeigt, und die GewinnerInnen werden im Sommer auf einer Party zum Thema Orange in der Berliner Brotfabrik ihren Preis erhalten. Außerdem bekommen die GewinnerInnen ein Fotobuch mit ihren und den besten 40 Fotos des Wettbewerbs von der Firma CeWeColor geschenkt.

Weitere Infos unter:

www.brotfabrik-berlin.de

www.spiesser.de


Youngsters > Freizeit

Beitrag vom 02.06.2009

AVIVA-Redaktion