Pippi Langstrumpf auf der Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ-Berlin - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Youngsters Freizeit



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 26.09.2008


Pippi Langstrumpf auf der Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ-Berlin
Franziska Nixdorf

Vom 12.10.2008 bis 09.12.2008 wird das Theaterstück "Pippi Langstrumpf", bei dem Günter Jankowiak Regie führt, im FEZ-Berlin zu sehen sein und erfreut sowohl die Kinder- als auch Erwachsenenherzen.




Wem ist die freche, quirlige und bärenstarke Pippi Langstrumpf mit den roten Zöpfen denn kein Begriff? Sie begleitete die Kindheit von Millionen Menschen und faszinierte viele Fans mit ihren spannenden Abenteuern sowie ihrem schlechten Benehmen entgegen jeglichen Konventionen und Vorschriften.

Die "Mutter" des lauten Rotschopfs Astrid Lindgren gilt als die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt. Mit ihren Büchern wollte sie Kindern Selbstvertrauen geben und sie darin bestärken, frei und kreativ zu sein. Doch erst mit 37 Jahren begann die 1907 im schwedischen Näs bei Vimmerby geborene Autorin ihre schriftstellerische Karriere, indem ihre kranke Tochter sie um eine Geschichte einer imaginären Pippi Langstrumpf bat. Zahlreiche weitere Werke wie "Wir Kinder aus Bullerbü", "Kalle Blomquist lebt gefährlich", "Karlsson vom Dach" und "Die Kinder aus der Krachmacherstraße" folgten und waren ähnlich große Erfolge. Weiterhin setzte sich die Autorin für den Tierschutz und 1987 im Briefkontakt mit Michail Gorbatschow für den Frieden ein. Mit ihrem Preisgeld aus der Verleihung des Selma-Lagerlöf-Literaturpreises gründete sie die Stiftung "Solkatten" (Sonnenkatze) für behinderte Kinder. Heutzutage tragen 90 Schulen den Namen von Astrid Lindgren.

Die Geschichte von "Pippi Langstrumpf" wird nach der Buchveröffentlichung und Verfilmung mit Inger Nilsson in dem Theaterstück neu aufgearbeitet. Die Premiere findet auf der Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ-Berlin statt. Eine Voraufführung gibt es bereits am 11.10.08 um 14:30 Uhr. Erforderlich ist eine Anmeldung, um das Talent der SchauspielerInnen Anna-Katharina Andrees, Ester Daniel, Johanna Leinen, Kay Dietrich, Robert Frank und Jens Mondalski zu begutachten und die altbekannten Geschichten zu genießen.

Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren
12.10.2008 bis 09.12.2008
Ca. 85 Minuten, ab 4 Jahre
Reservierung unter der Telefonnummer: 030 – 53071250
Veranstaltungsort: FEZ-Berlin
Kinder-, Jugend- und Familienzentrum
An der Wuhlheide 197
12459 Berlin

Weitere Informationen zum Theaterstück finden Sie unter:
www.fez-astrid-lindgren-buehne.de
Weitere Informationen zu Astrid Lindgren und ihren Büchern erhalten Sie unter:
www.astridlindgren.de
und www.astridlindgrenswelt.com


Youngsters > Freizeit

Beitrag vom 26.09.2008

AVIVA-Redaktion