Kultur, Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

This Place. Fotoausstellung im Jüdischen Museum Berlin Back to Maracana
AVIVA-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 

 

AVIVA-Berlin.de im Juli 2019:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


Lesbisch-schwules Stadtfest und CSD im Berliner Sommer 2019

Am Wochenende des 20. und 21. Juli wird unter dem Motto "Gleiche Rechte für Ungleiche - weltweit!" rund um den Nollendorfplatz das 27. Lesbisch-schwule Stadtfest gefeiert. Am 26. Juli geht der Dyke* March Berlin "Für mehr lesbische Sichtbarkeit und Lebensfreude" auf die Straße. Der Berliner CSD e.V. widmet seine diesjährige Demonstration am 27. Juli 2019 "50 Jahre Stonewall – Jeder Aufstand beginnt mit deiner Stimme" den Aktivist*innen der LSBTTIQ*-Geschichte. Gedenken an die homosexuellen Opfer des Nationalsozialismus am 27. Juli 2019

mehr...



 


5. Frauensommer in der BAR JEDER VERNUNFT. Von Jazz über Soul und Chanson bis hin zu HipHop und Punk

Unter dem Motto "Alle Menschen werden Schwestern – 30 Jahre Mauerfall" findet vom 21. Juni bis 25. August 2019 der fünfte Frauensommer in Berlin statt. Schirmherrin ist in diesem Jahr die Schauspielerin und Sängerin Katrin Sass. Zu Gast in der BAR JEDER VERNUNFT sind Künstler*innen wie Maren Kroymann, Bettina Wegner & Karsten Troyke, Betancor, Georgette Dee, und viele spannende mehr. In ihren Shows widmen sie sich musikalisch und künstlerisch den Frauen der DDR und im Westen. Anfang Juli gedachten SAFI, Charlotte Brandi, Nicola Rost, Adelle Nqeto Flinte, Ivy Quainoo, Lisa Bassenge, Wilhelmine & Lisa Who in "North-Lichter" der am 25. Juni verstorbenen "Leading Soul-Lady" Astrid North.

mehr...



 


AVIVA-Tipp: SIBYLLE. 200 Fotos aus Modestrecken und Reportagen in der Ausstellung vom 7. Juni bis 25. August 2019 im Willy Brandt Haus

SIBYLLE, die wohl bekannteste Mode- und Kulturzeitschrift der DDR, feiert ihr Comeback in einer großartigen Ausstellung. Im Mittelpunkt stehen dreizehn Fotograf*innen: Sibylle Bergemann, Arno Fischer, Ute Mahler, Werner Mahler, Sven Marquardt, Elisabeth Meinke, Roger Melis, Hans Praefke, Günter Rössler, Rudolf Schäfer, Wolfgang Wandelt, Michael Weidt, Ulrich Wüst. Sie alle prägten den fotografischen Stil des Magazins entscheidend.

mehr...



 


TEL AVIV ON FIRE. Ein Film von Sameh Zoabi. Kinostart: 04.07.2019

Der Nahostkonflikt als gefühlvolle, kitschige Soap Opera. Nicht nur der Kinofilm selbst, auch die schnulzig wie populäre Seifenoper, die jeden Abend über die TV-Bildschirme flimmert und Israelis wie Palästinenser*innen (vor allem Frauen) vor den Fernsehschirmen vereint, trägt diesen provozierenden Titel. Doch "Tel Aviv on Fire" ist nicht parteiisch und will weit mehr als "nur" unterhalten. Ausgezeichnet u.a. auf dem Haifa International Film Festival und dem Jüdischen Filmfestival Wien.

mehr...



 


Save the date: FEMALE TO EMPOWER – Konzert- und Filmwochenende vom 8. – 10. August 2019 im silent green

Line-Up: Tellavision, Monika Werkstatt, Gudrun Gut, Barbara Morgenstern, Pilocka Krach, Doctorella, Lena Stoehrfaktor & Maike Rosa Vogel. Weibliche Komponistinnen, DJs und Produzentinnen sind und waren immer Bestandteil der musikalischen Gegenwarten. In den großen, männlich dominierten Erzählungen der Musikgeschichte finden sie dennoch bis heute kaum Erwähnung. Die Initiatorinnen der ...

mehr...



 


Geheimnis eines Lebens. Ab 4. Juli 2019 im Kino

Oscarpreisträgerin Judi Dench verkörpert in diesem biografischen Thriller die britische Spionin Joan Stanley. Die Figur ist angelehnt an Melita Norwood (1912-2005), die als "granny spy" in die Geschichte einging. Als Vorlage für das Filmskript diente der Journalistin und Drehbuchautorin Lindsay Shapero...

mehr...



 


Bauhaus, deine Frauen - Die AVIVA-Retrospektive zum 100. Jubiläum. Literatur, Filme und Bauhäuslerinnen

Die Vereinigung von Kunst und Handwerk am Bauhaus gilt bis heute als modern und revolutionär. Dass am Erfolg der Hochschule auch Frauen beteiligt waren, wird leider zu oft übersehen und nicht ausreichend gewürdigt. Auch die Vertreibung und Ermordung jüdischer Künstlerinnen in der NS-Zeit gerät bei Rückblicken anlässlich des Jubiläums häufig in den Hintergrund. AVIVA-Berlin macht in dieser Übersicht deren Wirken sichtbar.

mehr...



 


Das melancholische Mädchen - Regie Susanne Heinrich, Kinostart am 27. Juni 2019

Den Blick der Frau auf den männlichen Körper zu zeigen, ist Susanne Heinrichs feministischer Fokus bei ihrer ersten Regiearbeit, einem theaterhaft erzählten Filmkunstwerk. Damit bezieht sie sich auf eine Schlüsselidee der feministischen Filmtheorie, dem von Laura Mulvey erarbeiteten Konzept des "male gaze"…

mehr...



 


Anker der Liebe. Kinostart am 6. Juni 2019, ab 12. Juli 2019 auf DVD

Der spanisch-britische Spielfilm von Carlos Marques-Marcet nach dem Buch "Maternidades subversivas" von María Llopis mit Oona Chaplin, Geraldine Chaplin und Natalia Tena erzählt auf lockere und sinnliche Art die Geschichte eines lesbischen Paars, das gemeinsam mit einem heterosexuellen Freund die Familiengründung wagt. Damit wird das ungezwungene Leben, das die drei bisher geführt haben, auf die Probe gestellt.

mehr...



 


#FEMALE PLEASURE. Ab 20. Mai 2019 als VoD und DVD. Das AVIVA-Interview mit der Regisseurin Barbara Miller

Der Dokumentarfilm der Schweizer Regisseurin Barbara Miller schildert die Lebenswelten fünf mutiger, kluger Frauen aus den fünf Weltreligionen in einer hypersexualisierten, säkularen Welt: Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav.

mehr...



 


Fuck Fame - Die Geschichte von Elektropop-Ikone Uffie. Kinostart: 13. Juni 2019

Die Doku-Fiktion von Lilian Franck und Robert Cibis erzählt die Überlebensgeschichte von Elektropop-Ikone Uffie. Mit ihrem Song "Pop the Glock" wird sie 2006 über Nacht zum Internet-Star. Doch ihren blitzartigen Erfolg überlebt sie nur knapp…

mehr...



 


ASTRID. Ab 24.05.2019 auf DVD, Blu-ray & digital

Das biografische Porträt der jungen Astrid Ericsson (später Lindgren) ist eine Geschichte von Stärke, Liebe und Traurigkeit – denn es erzählt auch davon, dass die Schwedin ihren Sohn nur wenige Tage nach der Geburt in Dänemark zurücklassen musste. Bereits zur Berlinale 2018 begeisterte die skandinavische Regisseurin Pernille Fischer Christensen ("EINE FAMILIE", "A SOAP") mit dieser intensiven Femmage an eine Frau, die noch so viel mehr war, als eine weltberühmte und engagierte Schriftstellerin.

mehr...



 


DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS. THE WIFE. Ab 10. Mai auf Blu-ray, auf DVD und digital

Die siebenfach Oscar®-nominierte Hollywood-Ikone Glenn Close wurde für ihre herausragende schauspielerische Leistung der perfekt funktionierenden Literaten-Gattin Joan Castleman in DIE FRAU DES NOBELPREISTRÄGERS – THE WIFE mit dem Hollywood Actress Award ausgezeichnet

mehr...



 


NUR EINE FRAU. Ein Film von Sherry Hormann mit Almila Bagriacik. Kinostart: 9. Mai 2019

Regisseurin Sherry Hormann (Wüstenblume) zeigt das authentische Bild einer Frau, die darum kämpft, selbstbestimmt leben zu können. Doch als Deutsche mit türkisch-kurdischen Wurzeln befindet sich Hatun Aynur Sürücü im ständigen Konflikt zwischen den Werten ihrer Familie und ihrer eigenen Lebenseinstellung.

mehr...



 


Edie - Für Träume ist es nie zu spät. Kinostart 23. Mai 2019

Es braucht nur einen kleinen Anstoß, eine Erinnerung an die wilden Jahre ihrer Jugend, und Edie, die zurückhaltende 83-Jährige aus dem englischen Bürger*innentum, macht sich mit ihrer alten Campingausrüstung auf den Weg nach Schottland. Sheila Hancock spielt...

mehr...



 


Carmen & Lola. Kinostart am 09. Mai 2019

Der Debütfilm der spanischen Regisseurin Arantxa Echevarría thematisiert die Beziehung zweier Romnja*-Mädchen, die sich den Traditionen ihrer Familien widersetzen müssen, um ihre Liebe zu verteidigen.

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

   Back to Maracana. Kinostart: 18. Juli 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

Back to Maracana
Eine aufregende und anrührende Reise von Tel Aviv nach Brasilien zwischen Campingplätzen, Grillfesten, Ticketbüros und Stadien – nicht nur für Fußballfans.
Mehr zum Film und der Trailer: jip-film.de und www.facebook.com/BacktoMaracanathefilm

  
  

   KAVIAR. Kinostart 4. Juli 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

KAVIAR
Die österreichisch-russische Regisseurin Elena Tikhonova nutzt ihren Insiderinnen-Blick auf die russische Schickeria in Wien für eine rasante Culture-Clash-Komödie.
Mehr zum Film und der Trailer: www.kaviarfilm.de und www.facebook.com/kaviar.film

  
  

   CLEO. Kinostart: 25. Juli 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

CLEO
Mit dem visuell überraschenden Großstadtmärchen CLEO hat Regisseur Erik Schmitt die Berliner Antwort auf DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE geschaffen. In der Hauptrolle brilliert Marleen Lohse.
Der Trailer und mehr zum Film: www.cleo.movie und www.facebook.com/CLEOmovie und www.instagram.com/cleo_movie

  
  

   BRITT-MARIE WAR HIER. Kinostart: 13. Juni 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

BRITT-MARIE WAR HIER
Mit feinsinnigem Humor erzählt Regisseurin Tuva Novotny davon, dass es nie zu spät ist für die Suche nach dem Lebensglück und der eigenen Identität. In der Hauptrolle des Films brilliert die schwedische Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin Pernilla August.
Mehr Infos und der Trailer unter:
www.britt-marie.de und www.facebook.com

  
  

   Das Leben meiner Tochter - Ab 6. Juni 2019 im Kino   
  
  
. . . . PR . . . .

Das Leben meiner Tochter
Die 8jährige Jana hat einen Herzstillstand überlebt und braucht dringend ein Spender*innenherz. Als sich ihr Vater Micha gegen alle Warnungen an einen illegalen Organhändler wendet, beginnt eine gefährliche Achterbahnfahrt der Emotionen …
Mehr zum Film und der Trailer: www.daslebenmeinertochter.de und www.facebook.com/DasLebenmeinerTochter

  
  

   EDIE – FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT. Kinostart 23. Mai 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

EDIE
Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, sich einen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen.
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.weltkino.de und www.facebook.com/Edie.DerFilm

  
  

   #FEMALE PLEASURE – Kinostart 8. November 2018   
  
  
. . . . PR . . . .

#Female Pleasure
Fünf mutige, kluge Frauen aus den fünf Weltreligionen und ihr Engagement für Aufklärung und Befreiung. Der Dokumentarfilm von Regisseurin Barbara Miller schildert die Lebenswelten von Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav in einer hypersexualisierten, säkularen Welt.
Mehr zum Film und der Trailer unter:
x-verleih.de/female-pleasure und facebook.com/aglobalissue

  
  

   Werbung & Kooperationen   
  
  GEDOK-berlin  
  
  RuT - Rad und Tat e.V.  
  
  Begine  
  
                                                   



  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home