Interview mit Karen Duve - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kultur Ausgelesen
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Die perfekte Kandidatin
AVIVA-Berlin > Kultur > Ausgelesen AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


AVIVA – Literatur live. AVIVA-Literaturveranstaltungen im Rahmen des BEGINE-Literaturcafés




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2020







 

 

AVIVA-Berlin.de im Mai 2020:

Unsere aktuellen Top - Themen:



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

   Die perfekte Kandidatin. Kinostart: 12. März 2020   
  
  
. . . . PR . . . .

Die perfekte Kandidatin
Regisseurin Haifaa al Mansour ("Das Mädchen Wadjda") erzählt eine so beflügelnde wie scharfsichtig nachgezeichnete Porträt einer Emanzipation, das zeigt, wie zutiefst überwältigend Kino sein kann.
Mehr zum Film, der Trailer und Kinotickets unter: www.die-perfekte-kandidatin.de und www.facebook.com/dieperfektekandidatin

  
  

   Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris   
  
  
. . . . PR . . . .

Unda Hörner - Scharfsichtige Frauen. Fotografinnen in Paris
Biografische Porträts der Fotokünstlerinnen, Porträtfotografinnen und Fotoreporterinnen Marianne Breslauer, Gisèle Freund, Dora Maar und Lee Miller im Paris der 1920er und 1930er Jahre.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

  
  

   Iris Schürmann-Mock – Frauen sind komisch. Kabarettistinnen in Porträt   
  
  
. . . . PR . . . .

Iris Schürmann-Mock – Frauen sind komisch
Liesl Karlstadt, Valeska Gert, Maren Kroymann, Carolin Kebekus … In zehn ausführlichen und fünfzig kurzen Porträts stellt die Journalistin und Autorin die Königinnen der Kleinkunst vor. Ihre Disziplinen: Comedy, Poetry Slam, Tanz, Pantomime, Chanson, Rap.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.aviva-verlag.de

  
  

   VARDA PAR AGNÈS von Agnès Varda. Kinostart: 06. Februar 2020   
  
  
. . . . PR . . . .

VARDA PAR AGNÈS
Die feministische Avantgarde-Filmemacherin, Fotografin und Installationskünstlerin hinterlässt nach "Augenblicke: Gesichter einer Reise" mit ihrem filmischen Selbstportrait ein großartiges letztes Werk.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.filmkinotext.de/varda-par-agnes

  
  

   Whitney Scharer - Die Zeit des Lichts   
  
  
. . . . PR . . . .

Whitney Scharer - Die Zeit des Lichts
Ein Liebes- und KünstlerInnenroman im Paris der Dreißigerjahre über die Kriegsfotografin und Reporterin Lee Miller und den Fotografen Man Ray.
Mehr zum Buch und bestellen unter: www.klett-cotta.de

  
  

   Martina Bitunjac - Lea Deutsch. Ein Kind des Schauspiels, der Musik und des Tanzes   
  
  
. . . . PR . . . .

Lea Deutsch
Sie galt als das Zagreber Wunderkind der 1930er: Als hochtalentierte jüdisch-kroatische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin hielt sie eine ganze Kulturwelt in Atem. 1943 wurde die 16jährige von den Nazis ermordet.
Mehr zum Buch und bestellen unter: www.hentrichhentrich.de

  
  

   Kooperationen   
  
  GEDOK-Berlin  
  
  RuT - Rad und Tat e.V.  
  
  Begine  
  
                                                   



  © AVIVA-Berlin 2020 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home