Künstlerinnen des Frauenmuseums Berlin melden sich zu Wort. Ausstellung zu 100 Jahre Frauenwahlrecht vom 20. Februar bis 24. März 2019 im WILLY-BRANDT-HAUS - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

FRAU STERN ES GILT DAS GESPROCHENE WORT This Place. Fotoausstellung im Jüdischen Museum Berlin
AVIVA-Berlin > Kultur > Kultur live AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 

 

AVIVA-Berlin.de im August 2019:

Unsere aktuellen Top - Themen:



 


TANZ IM AUGUST – 31. Internationales Festival Berlin zeigt Arbeiten unterschiedlicher Generationen von Choreograf*innen

Das Festival, präsentiert von HAU Hebbel am Ufer, macht Berlin vom 9.–31. August 2019 wieder zur Tanzhauptstadt Deutschlands. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr die New Yorker Choreografielegende Deborah Hay, der eine große Werkschau gewidmet ist: "RE-Perspective Deborah Hay: Works from 1968 to the Present".

mehr...



 


5. Frauensommer in der BAR JEDER VERNUNFT. Von Jazz über Soul und Chanson bis hin zu HipHop und Punk

Unter dem Motto "Alle Menschen werden Schwestern – 30 Jahre Mauerfall" findet vom 21. Juni bis 25. August 2019 der fünfte Frauensommer in Berlin statt. Schirmherrin ist in diesem Jahr die Schauspielerin und Sängerin Katrin Sass. Zu Gast in der BAR JEDER VERNUNFT sind Künstler*innen wie Maren Kroymann, Bettina Wegner & Karsten Troyke, Betancor, Georgette Dee, und viele spannende mehr. In ihren Shows widmen sie sich musikalisch und künstlerisch den Frauen der DDR und im Westen. Anfang Juli gedachten SAFI, Charlotte Brandi, Nicola Rost, Adelle Nqeto Flinte, Ivy Quainoo, Lisa Bassenge, Wilhelmine & Lisa Who in "North-Lichter" der am 25. Juni verstorbenen "Leading Soul-Lady" Astrid North.

mehr...



 


AVIVA-Tipp: SIBYLLE. 200 Fotos aus Modestrecken und Reportagen in der Ausstellung vom 7. Juni bis 25. August 2019 im Willy Brandt Haus

SIBYLLE, die wohl bekannteste Mode- und Kulturzeitschrift der DDR, feiert ihr Comeback in einer großartigen Ausstellung. Im Mittelpunkt stehen dreizehn Fotograf*innen: Sibylle Bergemann, Arno Fischer, Ute Mahler, Werner Mahler, Sven Marquardt, Elisabeth Meinke, Roger Melis, Hans Praefke, Günter Rössler, Rudolf Schäfer, Wolfgang Wandelt, Michael Weidt, Ulrich Wüst. Sie alle prägten den fotografischen Stil des Magazins entscheidend.

mehr...



 


Bauhaus, deine Frauen - Die AVIVA-Retrospektive zum 100. Jubiläum. Literatur, Filme und Bauhäuslerinnen

Die Vereinigung von Kunst und Handwerk am Bauhaus gilt bis heute als modern und revolutionär. Dass am Erfolg der Hochschule auch Frauen beteiligt waren, wird leider zu oft übersehen und nicht ausreichend gewürdigt. Auch die Vertreibung und Ermordung jüdischer Künstlerinnen in der NS-Zeit gerät bei Rückblicken anlässlich des Jubiläums häufig in den Hintergrund. AVIVA-Berlin macht in dieser Übersicht deren Wirken sichtbar.

mehr...



alle Kultur - Seiten dieses Monats anzeigen

Archiv Kultur - Seiten anzeigen

   CLEO. Kinostart: 25. Juli 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

CLEO
Mit dem visuell überraschenden Großstadtmärchen CLEO hat Regisseur Erik Schmitt die Berliner Antwort auf DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE geschaffen. In der Hauptrolle brilliert Marleen Lohse.
Der Trailer und mehr zum Film: www.cleo.movie und www.facebook.com/CLEOmovie und www.instagram.com/cleo_movie

  
  

   ES GILT DAS GESPROCHENE WORT   
  
  
. . . . PR . . . .

ES GILT DAS GESPROCHENE WORT
Eine Geschichte von zwei Menschen, die über jegliche innere und äußere Widerstände hinweg, die Liebe und zu sich selbst finden. Ein berührender Liebesfilm, zu sehen ab 01. August 2019 im Kino.
Der Trailer und mehr zum Film unter:
www.x-verleih.de

  
  

   FRAU STERN. Kinostart 29. August 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

FRAU STERN
Frau Stern ist 90 Jahre alt, Jüdin und wohnt in Berlin-Neukölln. Liebe, das hat sie gelernt, ist eine Entscheidung. Der Tod genauso. Warmes, geistvolles Kino, zutiefst einfühlsam und absolut bereichernd. Ein Spielfilm von Anatol Schuster mit Ahuva Sommerfeld und Kara Schröder.
Der Trailer und mehr zum Film unter: deinkinoticket.de und www.facebook.com/FrauSternimKino

  
  

   ENDZEIT. Kinostart: 22. August 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

ENDZEIT
ENDZEIT hat all das, was ein Zombie-Film braucht – und doch ist er ganz anders. Diese mystisch-märchenhafte Dystopie birgt ungeahnte Gefahren, aber auch ungeahnte Chancen für ein neues Leben in einer neuen Welt.
Der Trailer und mehr zum Film unter:
www.endzeit-film.de und www.facebook.com/endzeit.derfilm und www.instagram.com/endzeit.derfilm

  
  

   PHOTOGRAPH. Kinostart 8. August 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

PHOTOGRAPH
Mit wunderbarer Leichtigkeit erzählt Regisseur Ritesh Batra (Lunchbox) von einer eigentlich unmöglichen Liebe. Eine Geschichte, die sich zu einer Reise mitten hinein in Indiens Klassengesellschaft entwickelt.
Der Trailer und mehr zum Film unter:
photograph-derfilm.de und www.youtube.com

  
  

   Back to Maracana. Kinostart: 18. Juli 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

Back to Maracana
Eine aufregende und anrührende Reise von Tel Aviv nach Brasilien zwischen Campingplätzen, Grillfesten, Ticketbüros und Stadien – nicht nur für Fußballfans.
Mehr zum Film und der Trailer: jip-film.de und www.facebook.com/BacktoMaracanathefilm

  
  

   KAVIAR. Kinostart 4. Juli 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

KAVIAR
Die österreichisch-russische Regisseurin Elena Tikhonova nutzt ihren Insiderinnen-Blick auf die russische Schickeria in Wien für eine rasante Culture-Clash-Komödie.
Mehr zum Film und der Trailer: www.kaviarfilm.de und www.facebook.com/kaviar.film

  
  

   #FEMALE PLEASURE – Kinostart 8. November 2018   
  
  
. . . . PR . . . .

#Female Pleasure
Fünf mutige, kluge Frauen aus den fünf Weltreligionen und ihr Engagement für Aufklärung und Befreiung. Der Dokumentarfilm von Regisseurin Barbara Miller schildert die Lebenswelten von Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav in einer hypersexualisierten, säkularen Welt.
Mehr zum Film und der Trailer unter:
x-verleih.de/female-pleasure und facebook.com/aglobalissue

  
  

   Werbung & Kooperationen   
  
  GEDOK-berlin  
  
  RuT - Rad und Tat e.V.  
  
  Begine  
  
                                                   



  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home