Isabel Rohner – Gretchens Rache - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur Romane + Belletristik

AVIVA-Berlin.de im April 2024:

Unsere aktuellen Top - Themen:

Literatur:

Tove Jansson – Der Boulevard. Erzählungen
Dass Tove Jansson nicht nur die Mumins erfunden hat sondern auch eine wunderbare Erzählerin ist, beweist sie in diesem neuen Band mit ihren frühen Geschichten wieder einmal mehr.

mehr...

Literatur:

Sofi Oksanen – Hundepark
Es sind hochaktuelle Themen, um die es in dem brillanten Roman "Hundepark" der finnischen Autorin Sofi Oksanen, die am 6. Mai 2023 mit dem Usedomer Literaturpreis ausgezeichnet wurde, geht: die Auswirkungen der Reproduktionstechnologien – von Eizellen"spenden" bis zu Mietmutterschaft – auf die betroffenen Frauen und die Anfänge des Krieges in der Ukraine.

mehr...

Literatur:

Isabel Rohner – Kalte Sophie
Linn Kegel, die Heldin der "feministischen Kicher-Krimis" von Isabel Rohner, ist endlich Erfolgsautorin. Seit Linn mit ihrem Stück "Schwarze Petra" die Bühne der Wiener Festung rockte und dabei pressewirksam umgestylt war, reißen sich die Boulevardmedien um sie. Auch Linns Verlag hat ...

mehr...

Literatur:

Emilienne Malfatto - Möge der Tigris um dich weinen
Der mit dem Prix Goncourt du premier roman 2021 ausgezeichnete Debütroman der Journalistin, Fotografin und Autorin Emilienne Malfatto erzählt von der Grausamkeit, den patriarchalen Strukturen und den Leiden der Menschen in einem vom Krieg gezeichneten Land.

mehr...

Literatur:

A.L. Kennedy: Als lebten wir in einem barmherzigen Land
Der Brexit und die Pandemie sind zwei Krisen, die Großbritannien durchstehen muss. In ihrem höchst spannenden, ironischen und von Wut durchtränkten Roman zeigt A.L. Kennedy, dass dies nicht die einzigen Probleme sind, die das Land hat. Umso erstaunlicher, dass die Erzählerin der Geschichte dem dennoch Hoffnung entgegensetzt.

mehr...

Literatur:

Theresia Enzensberger - Auf See. Roman.
Nach Norddeutschland und in die nahe Zukunft führt uns die Autorin und Journalistin Theresia Enzensberger bei ihrer literarischen Auseinandersetzung mit dem Klimawandel und dem Neoliberalismus. Dort flieht...

mehr...

Literatur:

Ahima Beerlage – Riss in der Zeit
Die Mittzwanzigerin Jana hat gerade ihren ersten Auftrag als Kirchen-Restauratorin hinter sich gebracht, und kehrt aus dem Brandenburger Umland zurück nach Berlin in die Arme ihrer Lebensgefährtin Frauke. Seit drei Jahren sind sie ein Paar, und alles scheint bestens für die beiden zu laufen. Aber Jana hat ein Geheimnis, was sie Frauke bislang noch nicht anvertraut hat. Der neue Roman der Autorin von "Lesbisch – Eine Liebe mit Geschichte", ebenfalls erschienen im Verlag Krug & Schadenberg

mehr...



  Archiv Literatur anzeigen


AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter


Schabbat im Herzen. Sehnsucht nach Zugehörigkeit

. . . . PR . . . .

Schabbat im Herzen
Achtzehn Jüdinnen und Juden verbinden persönliche und politische Geschichte, erzählen von ihrer Besorgnis und Hoffnung in Interviews, Porträts, Selbstporträts, Gedichten und Statements. Herausgegeben von Nea Weissberg & Alexandra Jacobson.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.lichtig-verlag.de

Bei uns heisst sie Hanka. Bundesweiter Kinostart am 18. April 2024

. . . . PR . . . .

BEI UNS HEISST SIE HANKA
Heimat: Lausitz. Der erste Kinofilm über, von und mit Sorbinnen und Sorben begibt sich auf einen Streifzug durch den östlichsten Rand Deutschlands. Regisseurin Grit Lemke auf der Spur ihrer sorbischen Wurzeln.
Mehr zum Film, der Trailer, Kinotermine und Tickets unter: www.neuevisionen.de/de/filme/bei-uns-heisst-sie-hanka

GOLDA - ISRAELS EISERNE LADY. Bundesweiter Kinostart am 30. Mai 2024

. . . . PR . . . .

GOLDA - ISRAELS EISERNE LADY
Oscar®-Gewinnerin Helen Mirren brilliert als Israels bedeutende Ministerpräsidentin Golda Meir in dem intelligenten Politthriller des Oscar®-prämierte Regisseur Guy Nattiv, der ein zutiefst schockierendes Kapitel in der Geschichte Israels beleuchtet.
Mehr zum Film, Kinotermine und Tickets unter: www.weltkino.de/filme/golda und der Trailer: www.youtu.be

Ayala Goldmann, Schabbatkind

. . . . PR . . . .

Ayala Goldmann, Schabbatkind
Die Journalistin spürt ihren jüdischen und nichtjüdischen Familienzweigen nach und fragt nach der Bedeutung ihrer ganz eigenen Jüdischkeit.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter:
hentrichhentrich.de

CLUB ZERO. Bundesweiter Kinostart am 28. März 2024

. . . . PR . . . .

CLUB ZERO
Eine junge Lehrerin kommt an ein Internat für junge Menschen mit reichen Eltern. Hier soll sie einen Kurs für bewusste Ernährung geben. Bei den Jugendlichen kommt das gut an: Gesundheit, Klima, Selbstfürsorge und nicht zuletzt: den Kapitalismus höchstpersönlich können sie mit individueller Ernährungstaktik in die Zange nehmen. Eine kurzweilige und unterhaltsame Komödie von Jessica Hausner.
Mehr zum Film, der Trailer, Kinotermine und Tickets unter: www.neuevisionen.de/de/filme/club-zero und ticketing.neuevisionen.de/club-zero/tickets

MARIA MONTESSORI. Bundesweiter Kinostart am 7. März 2024

. . . . PR . . . .

MARIA MONTESSORI
Das bewegende Drama setzt der berühmten Pädagogin ein filmisches Denkmal. Der Film über die ergreifende Lebensgeschichte von Maria Montessori, die die Ideen von Bildung und Schule revolutionierte, startet anlässlich des internationalen Frauentages.
Mehr zum Film, der Trailer, Kinotermine und Tickets unter: ticketing.neuevisionen.de/maria-montessori und www.maria-montessori-film.de

GONDOLA - Kinostart 7. März 2024

. . . . PR . . . .

GONDOLA
In den georgischen Bergen kreuzen sich zwei Gondeln. Die Blicke der Schaffnerinnen Iva und Nino treffen sich Immer dann, wenn ihre Gondeln hoch- und runterfahren. Ohne Worte verlieben sich die beiden ineinander. Ein poetischer Film über Sehnsucht, Liebe und Gemeinschaft.
Mehr zum Film, der Trailer, Kinotermine und Tickets unter: www.jip-film.de/gondola


Kooperationen

HentrichHentrich
ebersbach-simon