Women + Work, Wettbewerbe, Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gründerinnenzentrale Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work > Wettbewerbe AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 

 

AVIVA-Berlin.de im Juli 2019:

Unsere aktuellen Top - Themen:

>

 


Nominierungsverfahren für die Obermayer German Jewish History Awards 2020 eröffnet. Einsendeschluss ist der 8. September 2019. Eine zusätzliche Ausschreibung würdigt die Bekämpfung von Vorurteilen und Rassismus

Die Obermayer Foundation ruft zur Nominierung für die Obermayer German Jewish History Awards 2020 auf. Die Auszeichnungen werden an Einzelpersonen, Vereine und andere Organisationen in Deutschland verliehen, die dazu beigetragen haben, jüdische Geschichte und Kultur in ihren Gemeinden...

mehr...

>

 


Ausschreibung für den Förderpreis 2020 der Stiftung ZURÜCKGEBEN, Förderung jüdischer Frauen in Kunst und Wissenschaft

Ab sofort können sich jüdische Künstlerinnen und Wissenschaftlerinnen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, für ihre Projekte um Zuschüsse der Stiftung ZURÜCKGEBEN bewerben. Die Stiftung unterstützt Projektvorhaben in den Bereichen bildender und darstellender Kunst, Musik, Literatur, Film, und Wissenschaft. Die Bewerbungsfrist endet am 17. September 2019. Informationen zur Ausschreibung, zur Stiftung ZURÜCKGEBEN, und zu den Stipendiatinnen der letzten Jahre von AVIVA-Berlin.

mehr...

>

 


Anne-Klein-Frauenpreis 2020 / Anne Klein Women´s Award 2020. Kandidatinnen für den Anne-Klein-Frauenpreis 2020 benennen / nominate candidates for the 2020 Anne Klein Women´s Award

Mit dem Anne-Klein-Frauenpreis ehrt die Heinrich-Böll-Stiftung Frauen aus dem In- und Ausland, die mutig und hartnäckig für Menschenrechte, Gleichberechtigung und sexuelle Selbstbestimmung eintreten. Der Preis ist mit 10.000 EUR dotiert und wird seit 2012 vergeben. Einsendeschluss ist am 1. September 2019. The closing date for submissions is 1st September 2019. Weitere Details und die Nominierungskriterien finden Sie auf AVIVA-Berlin. More Information at AVIVA-Berlin

mehr...

>

 


EWSA-Preis der Zivilgesellschaft für frauen- und gleichstellungspolitisch engagierte NGOs in Europa. Bewerbungsschluss ist der 6. September 2019

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) schreibt seinen renommierten "Preis der Zivilgesellschaft" 2019 unter dem Motto "Stärkung von Frauen in Europas Gesellschaft und Wirtschaft" aus. Die Preisverleihung findet am 12. Dezember 2019 in Brüssel statt. Die Informationen zur Ausschreibung und den Teilnahmebedingungen hier auf AVIVA-Berlin

mehr...



alle Women + Work dieses Monats anzeigen

Archiv Women + Work anzeigen

   Emma Goldman - Gelebtes Leben   
  
  
. . . . PR . . . .

Emma Goldman - Gelebtes Leben
Vor 150 Jahren wurde Emma Goldman, die große Anarchistin und Vorkämpferin des Feminismus, geboren. Ihre Furchtlosigkeit und Brillanz inspirieren noch immer und gerade jetzt. Die Autobiografie einer außergewöhnlichen Frau.
Mehr zum Buch und bestellen unter: edition-nautilus.de

  
  

   KAVIAR. Kinostart 4. Juli 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

KAVIAR
Die österreichisch-russische Regisseurin Elena Tikhonova nutzt ihren Insiderinnen-Blick auf die russische Schickeria in Wien für eine rasante Culture-Clash-Komödie.
Mehr zum Film und der Trailer: www.kaviarfilm.de und www.facebook.com/kaviar.film

  
  

   CLEO. Kinostart: 25. Juli 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

CLEO
Mit dem visuell überraschenden Großstadtmärchen CLEO hat Regisseur Erik Schmitt die Berliner Antwort auf DIE FABELHAFTE WELT DER AMÉLIE geschaffen. In der Hauptrolle brilliert Marleen Lohse.
Der Trailer und mehr zum Film: www.cleo.movie und www.facebook.com/CLEOmovie und www.instagram.com/cleo_movie

  
  

   BRITT-MARIE WAR HIER. Kinostart: 13. Juni 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

BRITT-MARIE WAR HIER
Mit feinsinnigem Humor erzählt Regisseurin Tuva Novotny davon, dass es nie zu spät ist für die Suche nach dem Lebensglück und der eigenen Identität. In der Hauptrolle des Films brilliert die schwedische Schauspielerin, Regisseurin und Drehbuchautorin Pernilla August.
Mehr Infos und der Trailer unter:
www.britt-marie.de und www.facebook.com

  
  

  
Berliner Frauenpreis 2019
  
  
  
. . . . PR . . . .

Preisverleihung an Karin Bergdoll durch die Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, Dilek Kolat, am 7. März 2019, dem Vorabend des Internationalen Frauentags, im Berliner Rathaus



  
  

   1919 - Das Jahr der Frauen   
  
  
. . . . PR . . . .

1919 - Das Jahr der Frauen
Unda Hörner verwebt die Lebenswege außergewöhnlicher Frauen und historischen Ereignisse zu einer atmosphärisch dichten Erzählung – eine faszinierende Zeitreise ins Jahr 1919, in dem alles möglich schien für die Frauen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter:
ebersbach-simon.de

  
  

   EDIE – FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT. Kinostart 23. Mai 2019   
  
  
. . . . PR . . . .

EDIE
Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, sich einen Traum zu erfüllen: den Berg Suilven in den schottischen Highlands zu erklimmen.
Mehr Infos zum Film und der Trailer unter:
www.weltkino.de und www.facebook.com/Edie.DerFilm

  
  

   #FEMALE PLEASURE – Kinostart 8. November 2018   
  
  
. . . . PR . . . .

#Female Pleasure
Fünf mutige, kluge Frauen aus den fünf Weltreligionen und ihr Engagement für Aufklärung und Befreiung. Der Dokumentarfilm von Regisseurin Barbara Miller schildert die Lebenswelten von Deborah Feldman, Leyla Hussein, Rokudenashiko, Doris Wagner und Vithika Yadav in einer hypersexualisierten, säkularen Welt.
Mehr zum Film und der Trailer unter:
x-verleih.de/female-pleasure und facebook.com/aglobalissue

  
  

   Werbung & Kooperationen   
  
  Raupe und Schmetterling  
  
  Interkulturelles Frauenzentrum S.U.S.I.  
  
  Paula Panke  
  
  bücherfrauen - women in publishing  
  
  FCZB  
  
  Akelei  
  
  FcF Institut  
  
  Frauenkreise  
  
                                                   



  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home