Franziska Gehm - Die Vampirschwestern - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Gewinnspiele AVIVA-Berlin verlost 3 B├╝cher. - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 3 B├╝cher. - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

WOHNE LIEBER UNGEW├ľHNLICH
AVIVA-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 20.10.2008

Franziska Gehm - Die Vampirschwestern
Stefanie Denkert

Die ungleichen Zwillingsschwestern m├╝ssen ein Heilmittel gegen die mysteri├Âse Infludenta besorgen, um die gesamte Vampirheit zu retten! AVIVA-Berlin verlost 3 B├╝cher.



Im ersten Band der Vampirschwestern war Familie Tepes frisch aus Transsilvanien nach Deutschland gezogen und die Halbvampirinnen Daka und Silvania mussten sich erst mal mit den neuen Lebensumst├Ąnden anfreunden ÔÇô vor allem weil in ihrer Heimat geflogen wird, man nachts zur Schule geht, sich zur Begr├╝├čung eine Kopfnuss gibt und die Zwillinge sich neuerdings ihre scharfen Eckz├Ąhne abfeilen m├╝ssen. Schlie├člich soll niemand von ihrem Vampirgeheimnis erfahren! W├Ąhrend die neue beste Freundin Helene freiwillig von Daka und Silvania eingeweiht wurde, versucht der penible Nachbar Dirk van Kombast, seines Zeichens Hobby-Vampirj├Ąger, heimlich - mittlerweile sogar mit einem Vampire-Best-Bye-Bug-Abh├Ârger├Ąt - die Familie Tepes zu entlarven.

Der Umzug ist nun einige Monate her und seitdem hat sich vieles getan: Elvira Tepes hat endlich ihren Traum von einem Klobrillen-Shop verwirklicht und die Zwillinge haben in der Klassenkameradin Helene und dem Hellseher Ludo zwei gemeinsame beste FreundInnen gefunden ÔÇô obwohl die Schwestern ja kaum unterschiedlicher sein k├Ânnten: Daka ist frech und rebellisch, w├Ąhrend die sieben Minuten ├Ąltere Silvania eher m├Ądchenhaft und romantisch veranlagt ist. Letztere hat sich nun unsterblich verliebt und ihren Schwarm - nachdem sie ihm in Folge eines Rolltreppenunfalls vor die F├╝├če fiel - endlich angesprochen. Dummerweise verstrickt sich die Halbvampirin sofort in eine L├╝gengeschichte als sie Jacob um Englischnachhilfe bittet. Schlie├člich spricht Silvania Englisch "wie die Queen", findet Daka.

Bevor es jedoch zur ersten Nachhilfesitzung kommt, die Silvania als erstes ┬┤Date┬┤ betrachtet und sich schon Gedanken ├╝ber das passende Outfit macht, trudeln pl├Âtzlich die transsilvanischen Verwandten ein und verk├╝nden voll Sorge die Ausbreitung der Infludenta. Ein Virus, durch den die scharfen Eckz├Ąhne der Vampire binnen k├╝rzester Zeit schrumpfen und der f├╝r die Betroffenen t├Âdlich endet. Allein die halbvampirischen Schwestern k├Ânnen nun die Vampirheit retten, in dem sie die seltene deutsche Heilpflanze ┬┤Germania Dracona┬┤ vom Grab eines Vampirj├Ągers pfl├╝cken m├╝ssen. Dessen Geist ist leider allgegenw├Ąrtig, ein Aufeinandertreffen hat noch niemand ├╝berlebt! Einzig zwischen 2.59 und 3.00 Uhr k├Ânnen sie die Pflanze unbesorgt herausziehen. Werden es die M├Ądchen schaffen?

AVIVA-Tipp: Die halbvampirischen Zwillingsschwestern erleben erneut ein turbulentes Abenteuer! Franziska Gehm f├╝hrt die Vampirschwestern-Reihe konsequent gro├čartig fort: es gibt wieder viele tolle Twists und Subplots, viel zu lachen und spannende Momente! Eine tolle Jugendbuchserie mit viel Lesevergn├╝gen f├╝r Leserinnen ab etwa 10 Jahren, insbesondere f├╝r Fans von frecher Fantasy ├í la Bibi Blocksberg!

Zur Autorin: Franziska Gehm wurde 1974 in Sondershausen geboren. In Jena, Limerick und Sunderland studierte sie Anglistik, Psychologie und Interkulturelle Wirtschaftskommunikation. Nach dem Studium unterrichtete sie an einem Gymnasium in D├Ąnemark, arbeitete bei einem Wiener Radiosender und als Kinderbuchlektorin. (Verlagsinfo)


AVIVA-Berlin verlost 3x "Die Vampirschwestern - Ein zahnharter Auftrag" aus dem Loewe Verlag. Bitte nennen Sie uns den derzeitigen Wohnsitz der Autorin Franziska Gehm und senden Sie bis zum 20.11.2008 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de


Franziska Gehm
Die Vampirschwestern - Ein zahnharter Auftrag (Band 3)

Loewe Verlag, erschienen im September 2008
Gebundene Ausgabe, 185 Seiten
ISBN-10: 3785564333
ISBN-13: 978-3785564332
9,90 Euro

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Die Vampirschwestern, Band 1 und Band 2: Eine Freundin zum Anbei├čen und "Ein bissfestes Abenteuer".

Gewinnspiele Beitrag vom 20.10.2008 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken