ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE. Kinostart 28. November 2019 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

FRAU STERN
AVIVA-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy New Year 5780 - Schana tova u-metuka!

AVIVA wishes you a sweet, peaceful and happy Rosh HaShana!
AVIVA wünscht ein süßes, glückliches, gesundes und friedliches Neues Jahr 5780!



Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2019 - Beitrag vom 26.11.2019


ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE. Kinostart 28. November 2019
AVIVA-Redaktion

Der Dokumentarfilm zeigt die großartige Sängerin, Songwriterin, die "Queen Of Soul" bei den Aufnahmen des erfolgreichsten Gospel-Albums aller Zeiten. Über 47 Jahre waren die Filmrollen dieses einmaligen Musikhighlights unter Verschluss, bevor sie nun endlich die große Leinwand erobern. AVIVA-Berlin verlost 2x2 Kinofreikarten



1972 steht Aretha Franklin im Zenit ihrer Karriere. Doch nach 20 Studioalben inklusive elf Nummer-Eins-Hits beschließt die Queen of Soul zu ihren musikalischen Wurzeln zurückzukehren: In der Missionary Baptist Church in Watts, Los Angeles, gibt sie zusammen mit dem Southern California Community Choir und der Gospellegende Reverend James Cleveland ein Konzert und lässt einen Mitschnitt für das Album aufnehmen. Das Ergebnis "Amazing Grace" ist bis heute das meistverkaufte Gospelalbum aller Zeiten. Festgehalten wurde das Konzert von einem Filmteam unter der Regie von Sydney Pollack. Aufgrund technischer und juristischer Schwierigkeiten wurden die Aufnahmen jedoch nie öffentlich gezeigt. Erst jetzt, 47 Jahre später, erstrahlt der Film erstmals auf der großen Leinwand.

AMAZING GRACE ist mehr als ein Konzertfilm. Er ist die Manifestation eines der größten Talente des 20. Jahrhunderts, ein Erlebnis purer Soul-Energie, ein mitreißender musikalischer Gottesdienst und ein faszinierendes Zeitdokument. Noch nie hat man die begnadete Sängerin Aretha Franklin so hautnah, so konzentriert und voller Demut erlebt.

Aretha Franklin war eine Gigantin der populären Musik und eine globale Kulturikone. Als eine der meistverkaufenden Musikkünstlerinnen aller Zeiten, mit mehr als 75 Millionen verkauften Platten weltweit, hat die unbestrittene Queen of Soul über mehr als sechs Jahrzehnte ein erstaunliches Erbe geschaffen. Sie hatte vor Staatsoberhäuptern und ausländischen Königen gesungen und wurde von Fans, Kolleg*innen und Künstler*innen aller Genres bewundert. Sie ist auf der ganzen Welt allein unter ihrem Vornamen bekannt: Aretha.

Ihre Stimmgewalt und künstlerische Begabung wurden in ihrer herausragenden Karriere mehrfach anerkannt. Das Ausnahmetalent wurde zweimal vom Rolling Stone Magazine zur größten Sängerin aller Zeiten gewählt und erhielt die höchste zivile Auszeichnung der USA: die Presidential Medal of Freedom. Sie ist sowohl 18-fache Grammy-Award-Gewinnerin als auch Gewinnerin eines Grammy Lifetime Achievement und Grammy Living Legend Award. Aretha war die jüngste Preisträgerin der begehrten Kennedy Center Honor. Sie zog als erste Frau in die Rock & Roll Hall of Fame und als zweite Frau in die US Music Hall of Fame sowie in die Gospel Music Hall of Fame ein.

Aretha ist international bekannt als "die Stimme der Bürger*innenrechtsbewegung", und gleichzeitig als "die Stimme des schwarzen Amerikas".
Mit R.E.S.P.E.C.T. schuf sie nicht nur ein "Symbol der Gleichberechtigung der Schwarzen", der Song wurde zur feministischen Hymne.
Ihre spirituelle und berührende Stimme wurde von der ganzen Welt gehört, als sie 1968 auf der Beerdigung von Dr. Martin Luther King Jr. und 1972 auf der Beerdigung der Gospelqueen Mahalia Jackson sang. Arethas renommierte Stimme wurde 1985 vom Department of Natural Resources des Staates Michigan zu einer "natürlichen Ressource des Staates" erklärt. Aretha erreichte später einen Meilenstein in ihrer historischen Karriere, indem sie bei der ersten Amtseinführung von Präsident Barack Obama sang.
Aretha Franklin starb am 16. August 2018 in Detroit.

ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE
USA 2018
Regie: Alan Elliott, Sydney Pollack
Mit: Aretha Franklin, James Cleveland, Southern California Community Choir, Alexander Hamilton, C.L. Franklin, Mick Jagger
Produktion: USA 2018, Lauflänge: 87 Minuten
Weltkino Filmverleih GmbH
Kinostart: 28. November 2019
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.weltkino.de/filme/aretha-franklin-amazing-grace und www.facebook.com/AmazingGrace.DerFilm


AVIVA-Berlin verlost zum Kinostart des mitreißenden Dokumentarfilms "ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE" 2x2 Kinofreikarten . Bitte senden Sie uns dazu bis zum 10.12.2019 per Email an: info@aviva-berlin.de die Beschreibung von 2 prägnanten Szenen aus dem Trailer.


Hinweis zum Datenschutz:
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer Datenschutzerklärung
Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel und im Falle eines Gewinns stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten (Name, Anschrift und E-Mail-Adresse) zu.
Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung bzw. unsere vorherige Anfrage nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


Quelle: Weltkino Filmverleih GmbH



Gewinnspiele Beitrag vom 26.11.2019 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home   Seite weiterempfehlenSeite drucken