ALL I NEVER WANTED. Kinostart: 12. Dezember 2019 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Gewinnspiele



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 09.12.2019


ALL I NEVER WANTED. Kinostart: 12. Dezember 2019
AVIVA-Redaktion

Der Film unter der Regie von Leonie Stade, Annika Blendl erzählt die Geschichte von vier Frauen, die um ihren Platz in der Mediengesellschaft kämpfen. Die satirische Tragikomödie mit dokumentarischen Elementen basiert auf wahren Begebenheiten. AVIVA-Berlin verlost 2x2 Kinofreikarten




Das Model Nina (17), lässt für die Chance auf einen Karrierestart in Mailand ihr Abi sausen. Die Modewelt bringt sie an die Grenzen ihrer Werte. Die TV-Serienheldin Mareile (42), wird durch eine Jüngere ersetzt und muss sich am Provinztheater neu behaupten. Das Regieduo Annika und Leonie macht einen Dokumentarfilm über Nina und Mareile. Sie müssen sich entscheiden, ob sie sich für Geld korrumpieren lassen, um ihrem Film zum Erfolg zu verhelfen. Am Ende steht die Erkenntnis: Wo die Eitelkeit anfängt, hört der Verstand auf.

Bewusste Grenzüberschreitungen der Filmgenres und das Spiel mit den filmischen Ebenen und Realitäten wollen die Zuschauer_innen kritisch machen gegenüber der Glaubhaftigkeit von Film, Medien und der (Selbst-) Darstellung von Menschen.

Annika Blendl und Leonie Stade sind freie Autorinnen, Regisseurinnen und Produzentinnen. Nach dem Abitur 2007 ging Leonie Stade auf Weltreise und arbeitete als Model in Mailand und Paris. Annika Blendl arbeitet seit 2001 als Film- und Fernsehschauspielerin und ging 2004 ans Schauspielhaus Zürich. Das Regieduo lernte sich 2009 an der Hochschule für Fernsehen und Film München kennen.

Annika Blendl studierte Dokumentarfilmregie und Leonie Stade Dokumentarfilmregie und Produktion im Doppelstudium. 2013 gründeten sie gemeinsam mit ihrem Kollegen Michael Schmitt die Man on Mars Filmproduktion, in der sie auch als ausführende Produzentinnen tätig sind. Zudem arbeiteten sie als freie Filmemacherinnen für den BR und das ZDF.

Ihr erster gemeinsamer Film NOWHEREMAN lief im Wettbewerb auf dem Max Ophüls Filmfest.
2015 kam ihr zweiter gemeinsamer Film MOLLATH – UND PLÖTZLICH BIST DU VERRÜCKT deutschlandweit in die Kinos. Zuvor hatte der Film Premiere auf dem Filmfest München und wurde im Dezember 2015 erstmals im BR ausgestrahlt. Mit ihrem Spielfilmdebüt ALL I NEVER WANTED schlossen Leonie Stade und Annika Blendl 2019 ihr Regie Studium mit dem Diplom ab.

ALL I NEVER WANTED ist eine Man on Mars Film Produktion in Koproduktion mit Karbe Film, der HFF München und dem BR (Redaktion: Carlos Gerstenhauer und Natalie Lambsdorff). Produktion und Verleih wurden gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern (FFF).

Nach einer erfolgreichen Festivaltour (Darunter Filmfest München, Female Eye Filmfestival in Toronto, Festival des deutschen Films in Ludwigshafen, oder im Goethe Institut in Washington DC) ist ALL I NEVER WANTED aktuell neben den Filmen PRÉLUDE, SYSTEMSPRENGER und DIE EINZELTEILE DER LIEBE, einer von vier nominierten Filmen für den MFG-Star Baden-Baden.

ALL I NEVER WANTED
Regie: Leonie Stade, Annika Blendl
Buch: Annika Blendl, Leonie Stade, Oliver Kahl
Produktion: Man on Mars Filmproduktion
Darsteller_innen: Mareile Blendl, Lida Freudenreich, Annika Blendl, Leonie Stade, Alexander Beyer
Kinostart: 12. Dezember 2019
Im Verleih von Cine Global Filmverleih

Cine Global bringt ALL I NEVER WANTED am 12. Dezember 2019 deutschlandweit in ausgewählte Kinos, darunter in die Kinos mehrerer Städte in Bayern. Zur Kinotour werden Annika Blendl und Leonie Stade quer durch Deutschland reisen.
Die Termine sind online unter: www.termine.cineglobal.de

Mehr zum Film und der Trailer unter: man-on-mars.de/allineverwanted und www.facebook.com/allineverwanted


AVIVA-Berlin verlost zum Kinostart von "ALL I NEVER WANTED" 2x2 Kinofreikarten. Bitte sendet uns dazu bis zum 21.12.2019 per Email an: info@aviva-berlin.de die Beschreibung von 2 prägnanten Szenen aus dem Trailer.


Hinweis zum Datenschutz:
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer Datenschutzerklärung
Durch die Teilnahme an diesem Gewinnspiel und im Falle eines Gewinns stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten (Name, Anschrift und E-Mail-Adresse) zu.
Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung bzw. unsere vorherige Anfrage nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Quelle: Cine Global Filmverleih, JUST PUBLICITY


Gewinnspiele

Beitrag vom 09.12.2019

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter




Kooperationen

dasfinanzkontor