Peggy M├Ądler - Legende vom Gl├╝ck des Menschen. Verlosung - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Gewinnspiele AVIVA verlost 3 B├╝cher - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA verlost 3 B├╝cher - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

WOHNE LIEBER UNGEW├ľHNLICH
AVIVA-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 20.05.2011

Peggy M├Ądler - Legende vom Gl├╝ck des Menschen. Verlosung
Sabine Grunwald

Eine Familiengeschichte ├╝ber drei Generationen, von der Enkelin erz├Ąhlt, sp├╝rt dem Gl├╝ck nach und versucht zu verstehen, wie .... AVIVA verlost 3 B├╝cher



... pers├Ânliche Erinnerung und Geschichtliches zueinander stehen.

Peggy M├Ądlers Roman, der 15 Jahre nach der Wende ansetzt, versucht der Bedeutung des Gl├╝cks f├╝r die Einzelnen auf die Spur zu kommen und daneben den Wahrheitsgehalt der pers├Ânlichen Erinnerung zu fassen.

Der Fotoband aus dem Jahr 1968 "Vom Gl├╝ck des Menschen", den ihr Gro├čvater zu einem Betriebsjubil├Ąum geschenkt bekam, ist Ausl├Âser f├╝r die Enkelin, die Geschichte ihrer Gro├čeltern und Eltern zu erz├Ąhlen. Emp├Ârt dar├╝ber, dass sich eine Gesellschaft anma├čt, seinen B├╝rgerInnen ein politisch verordnetes Gl├╝ck vorzuschreiben, beginnt sie zu rekonstruieren wie sich ihre Gro├čeltern kurz vor dem Krieg kennen lernten, heirateten und sich nach einer jahrelangen Trennung wie Fremde gegen├╝berstanden, ohne je wieder zu einander zu finden.
Aus der Sicht der Erz├Ąhlerin und ihres ├Ąlteren Bruders erleben die LeserInnen deren freudlose Ehe, das z├Ąhe Aushalten in einer ungl├╝cklichen Gemeinschaft, die traurige, lieblose Kindheit des Vaters, seine schw├Ąchliche Konstitution, das Kennenlernen von Vater und Mutter in der DDR, die Zeit der Wende und die Zeit danach.
Die Kapitel der Familiengeschichte sind mit den ├ťberschriften des Propagandabandes versehen. Beim Lesen der: Legende vom Gl├╝ck der Arbeit oder Legende vom Gl├╝ck des Miteinanders wird ersichtlich, dass ob und wie Menschen das Gl├╝ck finden oder erleben, nicht von den ├Ąu├čeren Rahmenbedingungen sondern von Zuf├Ąllen, privaten Begegnungen und Kleinigkeiten bestimmt wird.

AVIVA-Tipp: Legende vom Gl├╝ck des Menschen ist ein wunderbarer warmherziger und philosophischer Roman, der nachdenklich stimmt, spannend zu lesen ist und wieder zeigt, dass die allt├Ąglichen Geschichten den besten Stoff f├╝r eine gelungene Lekt├╝re bieten k├Ânnen.

Zur Autorin: Peggy M├Ądler wurde 1976 in Dresden geboren. Sie lebt in Berlin und arbeitet als freie Dramaturgin (u.a. am Theater Rudolstadt, Maxim-Gorki-Theater Berlin, ab M├Ąrz 2011 in Heilbronn). Sie ist Mitbegr├╝nderin des K├╝nstlerInnenkollektivs "Labor f├╝r kontrafaktisches Denken". Bisher erhielt sie ein Promotionsstipendium der Heinrich-B├Âll-Stiftung, ein Autorinnenstipendium des K├╝nstlerdorfs Sch├Âppingen und das Alfred-D├Âblin-Stipendium der Berliner Akademie der K├╝nste. Legende vom Gl├╝ck des Menschen ist ihr erster Roman. (Quelle: Verlagsinformation).


AVIVA-Berlin verlost 3 B├╝cher. Bitte senden Sie uns den AVIVA-Tipp unserer Rezension von Brigitte Reimann ÔÇô Jede Sorte von Gl├╝ck bis zum 30.06.2011 per Email an: info@aviva-berlin.de


Legende vom Gl├╝ck des Menschen
Peggy M├Ądler

Galiani Berlin, erschienen Februar 2011
Gebunden, 210 Seiten
ISBN 978-3-869741-032-7
Euro 16,95

Gewinnspiele Beitrag vom 20.05.2011 Sabine Grunwald 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken