Die Chroniken von Narnia - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Gewinnspiele AVIVA-Berlin verlost 3 Original-Filmpakete - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-Berlin verlost 3 Original-Filmpakete - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

WOHNE LIEBER UNGEW√ĖHNLICH
AVIVA-Berlin > Gewinnspiele AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J√ľdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 05.12.2005

Die Chroniken von Narnia
AVIVA-Redaktion

Eine √ľberw√§ltigende Geschichte um Gut und B√∂se in einer m√§rchenhaften Welt, atemberaubende Schaupl√§tze zeichnen den Film aus. AVIVA-Berlin verlost 3 Original-Filmpakete



England, w√§hrend des Zweiten Weltkriegs: Zum Schutz vor Bombenangriffen werden die Geschwister Peter (William Moseley), Susan (Anna Popplewell), Edmund (Skandar Keynes) und Lucy (Georgie Henley) von London zum Landsitz eines alten Professors (Jim Broadbent) geschickt. Beim Versteckspiel entdeckt die J√ľngste, Lucy, in einem leeren Zimmer einen seltsamen Schrank. Er ist das Tor zu einem magischen Land: Narnia! Von wundersamen Kreaturen, Zwergen und anderen fabelhaften Gestalten bewohnt, war Narnia einst ein friedliches Paradies. Doch die Wei√üe Hexe (Tilda Swinton) hat das Land mit einem Fluch belegt: Seither herrscht ewiger Winter. Die √Ąlteren wollen Lucy anfangs nicht glauben, doch schlie√ülich betreten alle vier Geschwister das geheimnisvolle Land und erleben fantastische Abenteuer bei ihrem Versuch, den Bann zu brechen und dem L√∂wen Aslan, dem rechtm√§√üigen Herrscher von Narnia, in einer gewaltigen Schlacht zu seinem Recht zu verhelfen.

Mit dem fantastischen Abenteuerfilm Die Chroniken von Narnia : Der K√∂nig von Narnia ist die gr√∂√üte Produktion der Walt Disney Studios aller Zeiten entstanden. Unter der Regie von Andrew Adamson (Shrek und Shrek 2) wurde C.S. Lewis¬ī weltweit beliebter, mehr als 80 Millionen mal verkaufter Klassiker der Fantasy-Literatur aufw√§ndig verfilmt. F√ľr die mystischen Kreaturen und die Spezialeffekte des Films zeichnen Oscar¬ģ-Preistr√§ger Richard Taylor und sein Weta-Team (Der Herr der Ringe-Trilogie) verantwortlich.

Der Visonär hinter der Kamera: Regisseur Andrew Adamson "Schon als Kind liebte ich Die Chroniken von Narnia. Als ich dieses Projekt angeboten bekam, war es wie ein Geschenk. Ich konnte auf keinen Fall ablehnen."

Clive Staples Lewis gilt als einer der bedeutendsten Autoren fantastischer Literatur. Sein Magnus Opus ist Die Chroniken von Narnia, dessen sieben Bände, beginnend mit Der König von Narnia im Jahr 1950, in jeweils einjährigem Abstand veröffentlicht wurden und sich bis heute weltweit 85 Millionen mal verkauften.
Lewis wurde am 29. November 1898 in Belfast, Nordirland geboren. Nach dem Studium am University College in Oxford und seiner Zeit beim Milit√§r w√§hrend des Ersten Weltkriegs wurde Lewis Dozent f√ľr Englische Sprache und Literatur am Magdalen College in Oxford. Er hatte diese Stellung 29 Jahre lang inne. Dennoch schrieb und ver√∂ffentlichte er dort auch Essays, Gedichte und Erz√§hlungen.

1926 traf Lewis den ebenfalls in Oxford dozierenden J.R.R. Tolkien, Autor von Der Herr der Ringe. Die beiden freundeten sich an und entdeckten ihre gemeinsame Leidenschaft f√ľr alte Mythen und Sagen. Beide wollten diese Art des Geschichtenerz√§hlens einem breiteren Publikum n√§her bringen. Zusammen mit Tolkien und weiteren Freunden gr√ľndete C.S. Lewis 1933 einen Literaturzirkel, der sich "Inklings" nennt. In den n√§chsten 16 Jahren trafen sie sich regelm√§√üig, um ihre Werke vorzutragen und zu besprechen. Am 22. November 1963, eine Woche vor seinem 65. Geburtstag, starb C.S. Lewis.


AVIVA-Berlin verlost 3 Filmpakete, bestehend aus jeweils einem Original "Die Chroniken von Narnia" Notizbuch und einer iPod mini H√ľlle in Narnia-Optik. Bitte nennen Sie uns den Filmtitel , mit dem Tilda Swinton ihren Durchbruch schaffte und senden Sie bis zum 22.12.05 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de





Die Chroniken von Narnia
Der König von Narnia

Tilda Swinton, William Moseley, Anna Popplewell, Skandar Keynes, Georgie Henley,
Regie: Andrew Adamson
Kinostart: 08. Dezember 2005
Buena Vista International
www.narnia.de

Gewinnspiele Beitrag vom 05.12.2005 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken