Clara Schumann demontiert ihre Legende - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Kultur
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Frauensommer 2018 - Mythos 68 WOHNE LIEBER UNGEWÖHNLICH
AVIVA-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 11.02.2003

Clara Schumann demontiert ihre Legende
Anja Kesting

"Vergessene Duelle" - Ein romantisches Konzert, bei dem die Fetzen fliegen.



Clara Schumann - jeder kennt ihr Konterfei noch aus den seligen 100-Mark-Schein-Zeiten oder als im Hintergrund agierende Komponistengattin. Die versteckten und äußerst interessanten Seiten der Grande Dame zeigt Brigitta Altermann (Theater Wilde Mischung) jetzt im Bühnenstück "Vergessene Duelle".
Von ihrem Vater zur weltweit tätigen Virtuosin gedrillt, nie das als Wunderkind eingespielte Geld erhalten, lebte Clara mit einem depressiven Genie in einer sogenannten "romantischen Künstlerehe". In welchem Verhältnis die achtfache Mutter und große Komponistin zu ihren Zeitgenossen und KonkurrentInnen wie Liszt oder von Armin stand oder wie die Pianistin unter dem Deckmäntelchen der treu Ergebenen männlicher Bevormundung ein Schnippchen ums andere schlug, das alles zeigt Brigitta Altermann. Clara Schumann demontiert ihre Legende.
Ein romantisches Konzert, in dem die Fetzen fliegen. Beidhändig, auf zwei Tastaturen, hinterm Rücken und mit Bach, Liszt, Brahms und natürlich der hinreißenden Musik beider Schumanns im Gepäck, serviert Birgitta Altermann süffisant Claras vergessene Duelle - jetzt nachgeholt im BKA-Theater.



"Vergessene Duelle"
Theater Wilde Mischung

Mit Brigitta Altermann
Direktion Lilly Waldens
Vorstellungen: bis Sonntag, 2. März 2003 (außer am 27. Februar)
Mi - So Einlass 19 Uhr Beginn 20 Uhr
BKA-Theater, Mehringdamm 34, Berlin-Kreuzberg
www.bka-luftschloss.de
Eintritt: 21,-/15,-/9,-Euro

Kultur Beitrag vom 11.02.2003 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken