>GENIALE GÖTTIN - Die Geschichte von Hedy Lamarr ab 18. Dezember 2018 als DVD, Video-on-Demand und digitaler Download - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

A GSCHICHT ÜBER D´LIEB This Place. Fotoausstellung im Jüdischen Museum Berlin FRAU STERN
AVIVA-Berlin > Kultur > DVDs AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   Gewinnspiele
   Frauennetze
   E-cards
   About us
 


Happy New Year 5780 - Schana tova u-metuka!

AVIVA wishes you a sweet, peaceful and happy Rosh HaShana!
AVIVA wünscht ein süßes, glückliches, gesundes und friedliches Neues Jahr 5780!



Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2019







 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2019 - Beitrag vom 10.01.2019


GENIALE GÖTTIN - Die Geschichte von Hedy Lamarr ab 18. Dezember 2018 als DVD, Video-on-Demand und digitaler Download
AVIVA-Redaktion

Der Dokumentarfilm von Alexandra Dean über den Hollywood-Star Hedy Lamarr, die als Hedwig Eva Maria Kiesler 1914 in Wien geboren wurde und nach Amerika emigrierte, ist eine Würdigung ihres unentdeckten Lebens als Erfinderin und als Wissenschaftlerin. Im Gedächtnis geblieben ist das Bild einer Hollywoodschönheit, verkannt jedoch, dass sie sich als Gegnerin des Nationalsozialismus, sie selbst war Jüdin, auf die Seite der Alliierten stellte und ihnen ihre 1942 patentierte Funkfernsteuerung für Torpedos anbot.



Der Hollywood-Star Hedy Lamarr galt einst als weltweit schönste Frau und feierte als Filmschauspielerin besonders in den 1940er Jahren große internationale Erfolge. Ihr Dasein als Wissenschaftlerin und ihre Pionierarbeit im Bereich der Mobilfunktechnik war hingegen nie Teil öffentlicher Diskussion. Hedy Lamarr hat nie öffentlich über ihr Leben als Wissenschaftlerin gesprochen und so hat auch ihre Familie Hedys Erbe mit ihrem Tod begraben geglaubt. Es waren die Regisseurin Alexandra Dean und der Produzent Adam Haggiag, die vier Cassetten, auf denen Hedy ihr unbekanntes Leben dokumentierte, zutage brachten. Die Kombination dieser Sprachaufnahmen mit vertraulichen Interviews ihrer Kinder, Familienmitgliedern, engsten FreundInnen und prominenten Bewunderern macht aus GENIALE GÖTTIN mehr als nur eine Dokumentation über die schöne Hedy Lamarr - es ist eine späte Femmage an diese mutige Frau, deren Talent als Erfinderin und als Wissenschaftlerin verkannt wurde.

Es ist wohl eine der außergewöhnlichsten Geschichten, die Hollywood zu bieten hat: Hedy Lamarr ("Mädchen im Rampenlicht", "Samson und Delilah") stand als Star an der Spitze Hollywoods – ihre intellektuellen Fähigkeiten waren dort nicht gewünscht. Sie wurde in Wien als Hedwig Eva Maria Kiesler geboren und emigrierte 1938 nach Amerika. In Hollywood feierte sie als Schauspielerin, insbesondere in den 1940er Jahren, etwa in Cecil B. DeMille´s biblischen Blockbustern, große internationale Erfolge.

Für ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten hingegen wurde Hedy Lamarr zu ihren Lebzeiten nicht wahrgenommen:
Sie erfand in den 1940er Jahren gemeinsam mit dem Komponisten Georg Antheil ein störungsgesichertes Fernsteuerungssystem für Torpedos als Waffe gegen die Nazis. Dies hätte zur Niederlage der Nazis beitragen können. Sie wollte ihr Patent der amerikanischen Marine übergeben, wurde aber abgewiesen - sie solle lieber Küsse gegen Kriegsanleihen verkaufen. Ihre Forschungen, die heute Grundlage kabelloser Kommunikation sind, dienten als Basis für sichere WiFi-, GPS- und Bluetooth-Verbindungen.

Nach der Weltpremiere auf dem Tribeca Film Festival hat der Dokumentarfilm von Alexandra Dean, produziert von Susan Sarandon, den Preis "Best of Fest" in Nantucket sowie den Publikumspreis auf dem San Francisco Jewish Film Festival gewonnen. Der Film startet am 16. August 2018 in den deutschen Kinos und wurde u.a. auf dem 24. Jüdischen Filmfestival Berlin & Brandenburg gezeigt.

GENIALE GÖTTIN – DIE GESCHICHTE VON HEDY LAMARR ist eine Produktion der Reframed Pictures in Zusammenarbeit mit American Masters Pictures. Produzenten sind Susan Sarandon, Michael Kantor, Adam Haggiag, Alexandra Dean und Katherine Drew.

GENIALE GÖTTIN – DIE GESCHICHTE VON HEDY LAMARR
Mit: Hedy Lamarr, Mel Brooks uva.
Inhalt: Hauptfilm
Bonus: Kinotrailer
Kinostart 16. August 2018
DVD-VÖ: 18.12.2018
EAN: 4009750233320 Best-Nr: 233323
Ton: DVD Dolby Digital 5.1 Sprachen: Deutsch, Englisch Untertitel: Deutsch
Bild: 16:9 (1:1,85)
Länge: ca. 85 Min.
FSK: 0
Verleih: NFP marketing & distribution
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.genialegoettin-derfilm.de und www.facebook.com/genialegoettin.film



Quelle/Copyright: NFP marketing & distribution, AVIVA-Berlin



Kultur > DVDs Beitrag vom 10.01.2019 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2019 
zum Seitenanfang   suche   sitemap   impressum   datenschutz   home   Seite weiterempfehlenSeite drucken