Jakov und die Sieben Räuber - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2021 - Beitrag vom 25.10.2004


Jakov und die Sieben Räuber
Sharon Adler

Das dritte Kinderbuch von Madonna mit Illustrationen von Gennady Spirin erzählt die wundersame Geschichte des todkranken Michael. Die Botschaft: Auch in der dunkelsten Seele schlummert Gutes.




Der Schuster Jakov und seine Frau Olga sind verzweifelt: Ihr einziger Sohn ist sterbenskrank. Jetzt kann nur noch der weise Alte helfen - es heißt, er könne mit Engeln sprechen und Wunder tun. Doch diesmal kommt er mit seinen Gebeten nur bis zum verschlossenen Himmelstor. Ob die sieben düsteren Gesellen des Städtchens es schaffen, das Himmelstor zu öffnen? Räuber und Gauner verstehen sich schließlich auf verschlossene Türen. Mit ihrer Hilfe will er es ein zweites Mal versuchen... In ihrem dritten Kinderbuch erzählt Madonna vom Guten, das noch in der schwärzesten Seele verborgen liegt. Gennady Spirin - der Meister der russischen Kinderbuchillustration - hat dazu märchenhaft-klassische Bilder geschaffen.

"Wenn wir weniger egoistisch sind, passieren plötzlich kleine Wunder im Leben", so Madonnas Credo.

Alle Einkünfte aus diesem Buch stellt Madonna erneut der Spirituality for Kids Foundation zur Verfügung. Mehr zur Initiative im Netz unter:www.spiritualityforkids.com

AVIVA-Tipp: Ein guter Räuber weiß, wie man verschlossene Türen öffnet. Wer es mit Gebeten schafft, Himmelstore zu öffnen, kann nicht nur schlecht sein. Madonna widmet "Jakov und die Sieben Räuber" schlimmen Kindern überall auf der Welt.

Zur Autorin:
Madonna Ritchie
wurde in Bay City, Michigan, geboren. Mit ihrem Mann Guy Ritchie und ihren Kindern Lola und Rocco lebt sie in London und Los Angeles.
Weitere Titel von Madonna "Die Englischen Rosen" (2003) und "Mister Peabodys Äpfel" (2004).

Der Illustrator:
Gennady Spirin
, 1948 bei Moskau geboren, ist der unbestrittene Meister der russischen Kinderbuchillustration. Er bekam zahlreiche internationale Preise, u.a. den Goldenen Apfel der Biennale in Bratislava. Er lebt mit seiner Familie in den USA.

Jakov und die sieben Räuber
Madonna

Mit Illustrationen von Gennady Spirin
Aus dem Amerikanischen von Anu Stohner
Carl Hanser Verlag, erschienen September 2004
ISBN/EAN 3-446-20561-6
12,90 Euro200409009875"


Literatur

Beitrag vom 25.10.2004

Sharon Adler 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Ich bin noch nie einem Juden begegnet …

. . . . PR . . . .

Ich bin noch nie einem Juden begegnet
»Das Geschichtenerzählen ist Teil der jüdischen DNA«, meint Peninnah Schram, Literaturprofessorin und eine der Protagonistinnen in Haase-Hindenbergs neuem Buch. In einem außergewöhnlichen literarischen Stil erzählt er von den Lebensgeschichten jüdischer Menschen in Deutschland.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn

. . . . PR . . . .

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn
Polen vor dem 2. Weltkrieg: Janina Lewandowska lässt sich zur Pilotin ausbilden. 1939 heiratet sie ihren Fluglehrer Mieczysław Lewandowski, gerät aber nach Kriegsausbruch in russische Kriegsgefangenschaft...
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit

. . . . PR . . . .

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit
Jana geht nicht gern unter Menschen. Und erzählt nie von ihrer Vergangenheit. Ihre Lebensgefährtin Frauke verbucht das unter "wortkarge Butch". Als Jana ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät, ändert sich das Leben der beiden Frauen radikal.
Mehr zum Buch und Bestellinfos unter: www.krugschadenberg.de


Kooperationen

editionfuenf
HentrichHentrich
AvivA-Verlag
ebersbach-simon
Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur