Shoham Smith und Aya Gordon-Noy - Ein Tag in Jerusalem - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur Juedisches Leben



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 05.04.2010


Shoham Smith und Aya Gordon-Noy - Ein Tag in Jerusalem
Sharon Adler

Judentum für nichtjüdische Kinder ab 6 Jahren erfahrbar machen möchte dieses schön gestaltete und informative Kinderbuch. Das Lese-, Spiel- und Lehrbuch vermittelt anschaulich Geschichtliches ...




...und liefert in kindgerechter Sprache Informationen zum Leben in Israel heute, verpackt in eine spannende Geschichte, in der ein kleiner Junge und ein Löwe die Hauptrollen spielen.

Daniel, so heißt der Junge, darf die Osterferien mit seiner Oma Israela in Jerusalem verbringen. Israela ist Reiseführerin, ein Beruf, von dem ihre Eltern schon wussten, dass sie ihn einmal ergreifen würde, als sie gerade geboren war. Leo der Löwe schließt sich ihnen spontan an, weil er keine Lust mehr hat, immer nur als Symbol des Stammes Judäa, heute dem Stadtsymbol von Jerusalem, auf der Fahne abgedruckt zu sein und große Lust auf ein Abenteuer hat.

In Begleitung der TouristInnengruppe von Oma Israela und dem Löwen Leo erlebt Daniel einen spannenden, abenteuerlichen Tag voller neuer Eindrücke. Gemeinsam besuchen sie den biblischen Zoo, die Klagemauer, die Davidszitadelle, den Felsendom, den Skulpturengarten, den Mahane-Yehuda-Markt, die Knesset und viele andere historische Sehenswürdigkeiten in der Stadt – und Oma Israela kennt die Geschichte all dieser Orte und wird nicht müde, sie zu erzählen.

In die Reiseabenteuer eingebettet wurden Infokästen auf jeder einzelnen Seite des Buches, die in Kurzform wertvolles Hintergrundwissen über die Stadt, ihre Geschichte und das Mit- und Nebeneinander von Judentum, Christentum und Islam liefern.
Damit die kleinen LeserInnen noch mehr Spaß mit dem Buch "Ein Tag in Jerusalem" haben, wurde auf einer Extra-Seite ein Spiel integriert, auf dem man durch den Skulpturengarten von Jerusalem allerhand entdecken und erleben kann. Außerdem gibt es noch einen Stadtplan, auf dem man die Reiseroute von Daniel und Leo mitverfolgen kann. Neben der schön erzählten Geschichte sind es auch die gelungenen Illustrationen von Aya Gordon-Noy, die, kombiniert mit Fotos der Bauwerke und Orte, die den Reiz dieses Buches ausmachen.

AVIVA-Tipp: "Ein Tag in Jerusalem" ist ein rundum gelungenes Kinderbuch, das Lust darauf macht, die Stadt zu entdecken und mehr über ihre Geschichte und ihre BewohnerInnen zu erfahren.

Zur Autorin: Shoham Smith ist in Jerusalem geboren und lebte dort, bis sie neun Jahre alt war. Sie ist Schriftstellerin, Übersetzerin, Literatur- und Kulturkritikerin sowie Mutter von drei Kindern. Shoham Smith studierte Industrie-Design an der Bezalel Academy of Art and Design, Jerusalem und bereitet sich momentan auf ihre Magistra Artium in Literatur vor. Sie hat drei Sammlungen von Kurzgeschichten sowie vier Kinderbücher veröffentlicht. Derzeit lebt sie in Tel Aviv.

Zur Illustratorin und Grafik-Designerin Aya Gordon-Noy schloss ihr Studium an der Bezalel Academy of Art and Design, Jerusalem in 1996 mit Auszeichnung ab und wurde mit dem Yossi Stern prize for illustration ausgezeichnet.
Aya Gordon-Noy arbeitete mit renommierten israelischen und europäischen Design-Agenturen, darunter mit Philip Boulakia, Neo-Group in Tel Aviv und Michael Peters, Identica Group in London. Seit 2000 betreibt sie ihr eignes Studio für Illustration und Grafik-Design. Ihre Illustrationen wurden in diversen Tageszeitungen, Magazinen, Büchern, Ausstellungen und Werbeanzeigen veröffentlicht. Aya Gordon-Noy unterrichtet seit 1999 Illustration am "Department of Print and Design" am Hadassah College, Jerusalem. Sie lebt und arbeitet mit ihren drei Kindern in einem kleinen Dorf in Israel. Weitere Infos und Kontakt: www.ayagordon.com


Shoham Smith und Aya Gordon-Noy
Ein Tag in Jerusalem

Originaltitel: A day in Jerusalem
A-NO-NI-Ma, Daniella De-Nur Publishers ltd, Israel, 2008, www.de-nur.com
Pattloch Verlag, erschienen am 15. Februar 2010, www.pattloch.de
Ab 6 Jahren
48 Seiten, laminierter Pappband, Hardcover
ISBN3-629-01471-2
ISBN 978-3-629-01471-9
Preis: 14,95 Euro




Literatur > Jüdisches Leben

Beitrag vom 05.04.2010

Sharon Adler 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn

. . . . PR . . . .

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn
Polen vor dem 2. Weltkrieg: Janina Lewandowska lässt sich zur Pilotin ausbilden. 1939 heiratet sie ihren Fluglehrer Mieczysław Lewandowski, gerät aber nach Kriegsausbruch in russische Kriegsgefangenschaft...
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit

. . . . PR . . . .

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit
Jana geht nicht gern unter Menschen. Und erzählt nie von ihrer Vergangenheit. Ihre Lebensgefährtin Frauke verbucht das unter "wortkarge Butch". Als Jana ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät, ändert sich das Leben der beiden Frauen radikal.
Mehr zum Buch und Bestellinfos unter: www.krugschadenberg.de


Kooperationen

editionfuenf
HentrichHentrich
AvivA-Verlag
ebersbach-simon
Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur