Cornelia Topf - Durchsetzungsfähigkeit für Frauen. Charmant, souverän und vor allem überzeugend - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Literatur Sachbuch



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 24.11.2009


Cornelia Topf - Durchsetzungsfähigkeit für Frauen. Charmant, souverän und vor allem überzeugend
Sunna Krause-Leipoldt

Wer kennt es nicht – das Gefühl, etwas zu wollen, aber nicht zu wissen, wie man seine Träume realisieren kann, ohne dabei anzuecken oder unangenehm aufzufallen. Dieser Ratgeber liefert Antworten...




...auf solche und ähnliche Fragen.

Gerade Frauen haben häufig unerfüllte Wünsche, weil sich nur wenige von ihnen das holen, wovon sie träumen. Viele haben immer noch Angst, bei PartnerInnen und KollegInnen als zickig, rücksichtslos und unweiblich zu gelten, wenn sie an der Erfüllung eigener Wünsche arbeiten.

Im Berufsleben ist dies fatal, denn Durchsetzungskraft ist unverzichtbar für die Karriere. Trainerin Cornelia Topf zeigt in ihrem Handbuch anhand zahlreicher Taktikübungen, Selbsttest und Coachingtipps, wie Frauen lernen, eigene Interessen zu verfolgen und ihr Ziele zu erreichen.

Es gibt ausreichend weibliche Durchsetzungs-Strategien, die einfach, wirksam und praxisgetestet sind. Dass selbstbewusste, starke Frauen maskulin und hart auf andere wirken, ist ein gängiges doch unzutreffendes Vorurteil, weiß die Autorin und rät zu einem gesunden Selbstwertgefühl. Denn: "starke Frauen kriegen, was sie wollen".

Angeführte Beispiele für erfolgreiche Durchsetzungstaktiken sind unter anderem die "Harvard-Strategie", deren Leitfaden "Hart in der Sache, weich zur Person" lautet und das "Win-Win-Konzept", das darlegt, dass man schneller und leichter ans Ziel kommt, wenn alle von der angestrebten Lösung profitieren.

AVIVA-Tipp: In elf Kapiteln legt die Autorin nicht nur dar, was Frauen schwach macht, sondern gibt den Leserinnen auch gleich die passenden Tipps und Tricks zur Abhilfe dagegen. Icons und farbliche Hervorhebungen dienen der Übersichtlichkeit und neben verdeutlichenden Beispielen findet frau in dem Ratgeber auch Aufgaben, mit denen sie das Gelesene selbst üben und verinnerlichen kann. Nach der Lektüre dieses Buches weiß die Leserin: Durchsetzungsvermögen zu lernen, ist gar nicht so schwer.

Zur Autorin: Dr. Cornelia Topf ist seit über 20 Jahren Trainerin, Coach und Vortragsrednerin und leitet die Unternehmensberatung "metatalk" in Augsburg. Sie ist international aktiv mit Themen wie souveräne Körpersprache, überzeugende Rhetorik, professionelle Verhandlungsführung, Selbstsicherheit und Frau und Karriere.
Weitere Infos und Kontakt unter: www.metatalk-training.de
(Quelle: Redline Verlag)

Cornelia Topf
Durchsetzungsfähigkeit für Frauen. Charmant, souverän und vor allem überzeugend.

Redline Verlag, erschienen: November 2009
256 Seiten, Broschiert
ISBN: 978-3-86881-048-6
19,90 Euro

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

"Cornelia Topf, Emotionale Intelligenz für Frauen"

"Das Führungsbuch für freche Frauen von Cornelia Topf u. Rolf Gawrich"

"Nicola Holzapfel - Ich verdiene mehr Gehalt"

"Neues aus der Women at Business Reihe"



Literatur > Sachbuch

Beitrag vom 24.11.2009

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ich bin noch nie einem Juden begegnet …

. . . . PR . . . .

Ich bin noch nie einem Juden begegnet
»Das Geschichtenerzählen ist Teil der jüdischen DNA«, meint Peninnah Schram, Literaturprofessorin und eine der Protagonistinnen in Haase-Hindenbergs neuem Buch. In einem außergewöhnlichen literarischen Stil erzählt er von den Lebensgeschichten jüdischer Menschen in Deutschland.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Hila Amit - Hebräisch für Alle. Von der Sprache zur Vielfalt.

. . . . PR . . . .

Hila Amit - Hebräisch für Alle
Das erste queere und feministische Hebräisch-Lehrbuch in Deutschland. Das Arbeitsbuch enthält zahlreiche lebensnahe Beispiele und Übungen, um den Wortschatz direkt anzuwenden und zu verinnerlichen.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.edition-assemblage.de

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte

. . . . PR . . . .

Esther Dischereit - Mama, darf ich das Deutschlandlied singen. Politische Texte
Jüdisch. Solidarisch. Antirassistisch. Der Essayband mit einem Vorwort von Aleida Assmann knüpft an die beiden Aufsatzbände "Übungen jüdisch zu sein" und "Mit Eichmann an der Börse" an.
Mehr zur Autorin, zum Buch, sowie Bestellung unter: www.mandelbaum.at

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn

. . . . PR . . . .

Maria Nurowska - Briefe aus Katyn
Polen vor dem 2. Weltkrieg: Janina Lewandowska lässt sich zur Pilotin ausbilden. 1939 heiratet sie ihren Fluglehrer Mieczysław Lewandowski, gerät aber nach Kriegsausbruch in russische Kriegsgefangenschaft...
Mehr Informationen zum Buch und Bestellung unter: www.ebersbach-simon.de

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit

. . . . PR . . . .

Ahima Beerlage - Riss in der Zeit
Jana geht nicht gern unter Menschen. Und erzählt nie von ihrer Vergangenheit. Ihre Lebensgefährtin Frauke verbucht das unter "wortkarge Butch". Als Jana ins Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit gerät, ändert sich das Leben der beiden Frauen radikal.
Mehr zum Buch und Bestellinfos unter: www.krugschadenberg.de


Kooperationen

editionfuenf
HentrichHentrich
AvivA-Verlag
ebersbach-simon
Krug & Schadenberg -  Der Verlag für lesbische Literatur