Mylène Farmer: Les mots (Best Of) - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Music



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 26.03.2002


Mylène Farmer: Les mots (Best Of)
Elise Dodelin

Les mots von Mylène Farmer. Die Doppel-CD "Les mots" versammelt die großen Erfolge von "sans contrefaçon" und "pourvu qe´elles soient douces" bis zu "Innamorato"




Die exzentrische französische Poplegende
Flammende lange Haare, ein geschminktes blasses Gesicht, aufreizende Kleider, so kennen alle Franzosen Mylène Farmer. Seit 15 Jahren hat die erfolgreiche Sängerin ihren eigenen, ganz besonderen Stil geprägt. Die leise Stimme mit elektronischen Effekten, ihr fast psychedelischer Klang, ist typisch Mylène Farmer. So hat sie sich unter den bekannten Namen der französischen Musiklandschaft ihren Platz erobert.

Auch die Konzerte mit ihren artistischen Showeinlagen sind für ihre großartige künstlerische Inszenierung berühmt. Die milden Melodien hat Mylène Farmer mit ihrem langjährigen Komponisten & Produzenten Laurent Boutonnat geschaffen.

Eine besondere, außergewöhnliche Welt verzaubert uns. Die Texte stellen immer Gefühle durch seltsame Bilder dar - auch die Welt Mylène Farmers.

Die Doppel-CD "Les mots" (die Worte) ist gerade in Deutschland erschienen. Sie versammelt alle großen Erfolge von "sans contrefaçon" und "pourvu qu´elles soient douces" bis zu "Innamorato".

Alle, die Mylène Farmer schon kennen, werden viel Spaß daran haben, ihre beliebtesten Lieder in diesem BEST OF wiederzufinden. Alle Anderen haben hier eine gute Gelegenheit, einen ersten Überblick auf ihr surreales Werk zu bekommen.
Übrigens ist Mylène Farmer die Mentorin von Alizée. Deren künstlerische Qualität kann man leider nicht miteinander vergleichen.



Doppel-CD
Label: Polydor (Universal Vertrieb)
Preis: 23,00 EUR
Diese CD können Sie online
Außerdem finden Sie dort Hörproben zu dieser CD!


Music

Beitrag vom 26.03.2002

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter




Kooperationen

Begine