Präludium einer Reise mit Flügel - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Music



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 20.06.2005


Präludium einer Reise mit Flügel
AVIVA-Redaktion

Zwei Monate lang macht die Pianistin Juliane Sailer einen LKW zur fahrenden Bühne und bringt damit ihre Musik zu den Menschen auf dem Weg von Rom nach Lissabon.




Das Eröffnungskonzert findet am 26.06.2005 in der Heilig Kreuz Kirche Berlin statt.
Improvisationen am Klavier von Juliane Sailer, Texte von Autoren jener vier mediterranen Länder, die die Tour berühren wird, und Kurzfilme aus dem Archiv von Interfilm Berlin bieten jenen, die die zahlreichen Konzerte in kleinen und großen Orten entlang der Mittelmeerküste nicht direkt erleben können, Gelegenheit, ihre Phantasie durch dieses Präludium beflügeln zu lassen.

Die Reise selbst wird erst von Berlin nach Rom und dann weiter über Marseille und Sevilla nach Lissabon führen. In jedem Land begegnet Juliane Sailer einem einheimischen Musiker: dem italienischen Komponisten, Pianisten und Sänger Mario Sollazzo, dem französischen Cellisten Augustin Maurs, dem spanischen Flamencotänzer Miguel Vargas und dem portugiesischen Saxophonisten Nuno Torres. Alle haben unterschiedliche kulturelle Wurzeln und suchen in der Improvisation nach ihrem eigenen Ausdruck.

Nach einer gemeinsamen Probenwoche treffen sich dann die fünf Musiker zum Abschlusskonzert wieder, das am 08. Obtober 2005 in der Passionskirche Berlin stattfindet. Sie werden dabei den Versuch wagen, sich durch ihre Improvisationen musikalisch miteinander zu verständigen, ohne die Verbindung zu ihrer kulturellen Herkunft aufzugeben.



Improvisationen am Klavier Juliane Sailer

Lesung Karl-Heinz-Haase
Kurzfilme Interfilm
Sonntag, 26.06.2005, 20.00 Uhr
Heilig Kreuz Kirche Berlin
Zossener Str. 65
U-Bahn Hallesches Tor
www.reise-mit-fluegel.de




Music

Beitrag vom 20.06.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter




Kooperationen

Begine