Interkulturelles Frauenmusikfestival im Hunsrück e.V. - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Music



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 23.05.2004


Interkulturelles Frauenmusikfestival im Hunsrück e.V.
Denise Hoffmann

Interkulturelles Treffen für Frauen vom 23. bis 27. Juli 2004 mit musikalischen, kulinarischen und künstlerischen Begegnungen




Zum 8. Mal treffen sich Frauen im Hunsrück zu einem musikalischen Großereignis für ALLE Frauen.
Das Frauenmusikfestival existiert seit 1994. Es wächst von Jahr zu Jahr und will zu einer Veranstaltung werden, zu der sich alle Frauen eingeladen fühlen, um so ein Miteinander von Kulturen zu schaffen..
Bei dem Versuch, zu beantworten wer "alle" Frauen sind, setzen die Veranstalterinnen Schwerpunkte für das Event:
"zwischen den Kulturen soll es sein, zwischen den Religionen und Weltanschauungen, zwischen sozialen Schichten, zwischen Stadt und Land, zwischen Frauen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Lebensrealitäten - Multikulturell eben!"

Die Musikerinnen kommen in diesem Jahr aus Iran, England/Zypern, Venezuela, Uruguay, Argentinien, Tuva/Süd-Sibieren, USA, Irland, Neuseeland, Samoa und Deutschland.

Außer musikalischer Verpflegung locken auch vegetarische Menüs und ein Kunsthandwerkerinnenmarkt mit Lederartikeln, Büchern und Töpferinnenware zu dem diesjährigen Event.

Die Veranstalterinnen bemühen sich, auch für Rollstuhlfahrerinnen und sehbehinderte Frauen eine geeignete Infrastruktur zu schaffen. In den vergangenen Jahren wurden die Liedertexte für gehörlose Frauen in Gebärdensprache übersetzt.

Seit 2002 gibt es den als gemeinnützig anerkannten Verein "Interkulturelles Frauenmusikfestival im Hunsrück e.V.".
Über eine passive "Mitfrauschaft" können Frauen das Festival finanziell unterstützen.

Praktische Informationen zu Anreise, Übernachtung etc sowie Kartenbestellung unter:
www.frauenmusikfestival.de/de/pages/s003/index_03.html

Das musikalische Programm des Festivals finden Sie hier:
www.frauenmusikfestival.de/de/pages/s002/index_02.html

Karten kosten zwischen 15-85 Euro (für 1-3 Tage).



Music

Beitrag vom 23.05.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter




Kooperationen

Begine