Ultraschall - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Music



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 18.01.2006


Ultraschall
AVIVA-Redaktion

Vom 19. bis 29. 01. 2006 veranstalten das Deutschlandradio Kultur und das kulturradio vom rbb "Das Festival für Neue Musik" mit Konzerten und Musikprojekten an verschiedenen Orten in Berlin.




Programm:

Musikprojekte:

19.-22.01.2006
labor für musik:theater e.V. - Die Schachtel
Environment für Musiker, PerformerInnen, Raum, Video, Licht und Elektronik
mit Musik von Franco Evangelisti nach einem Szenario von Franco Nonnis

Öffnungszeiten: 16-22 Uhr
Teil1 (Expositionen) 16-19 Uhr (21.01., 17.30 Uhr), Teil 2 (Strutture) 19-21 Uhr
Idee, Konzept & Video Daniel Kötter, Tonbandkompositionen Daniel Teige, Raum Paul Zoller, Performance-Regie Petra Sabisch, Musikalische Leitung Richard Baker, Anton Lukoszevieze
Mit Apartment House London, Audrey Aubert, Alice Chauchat, Nadia Cusimano, Paul Gazolla, Werner Hirsch, Eduard Mont de Palol, Irina Müller, Mickael Phelippeau, Lito´ Walkey, Juschka Weigel
Kartenpreise: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro, Expositionen 5 Euro

Die Schachtel verbindet Ausstellung und Konzert, Film und Performance. Dabei werden die Sophiensaele selbst zur Schachtel, die das Publikum nach eigener Zeiteinteilung frei begehen kann. Die performative Ausstellung ("Expositionen") verdichtet sich allmählich zu einer Aufführung der in acht "Strutture" aufgeteilten Partitur. Vorlage für die Produktion des labor für musik:theater e.V. ist das gleichnamige musiktheatrale Szenario des italienischen Komponisten Franco Evangelisti, der im Januar 2006 seinen 80. Geburtstag begangen hätte.

28.-30.01., 20h & 29.01. auch 16 Uhr, Festsaal
Christian Jost - Angst (Uraufführung)
Fünf Pforten der Angst für Chor, Chorsoli, Instrumentalensemble und filmische Projektion, Kompositionsauftrag von Rundfunkchor Berlin und Deutschlandradio Kultur

Buch & Musik Christian Jost, Projektionen Andreas Schlaegel, Bühne & Regie Gottfried Pilz, Musikalische Leitung Simon Halsey
Mit Rundfunkchor Berlin, musikFabrik / Ensemble für Neue Musik, Judith Engel, Sophie Klußmann, Yeree Suh, Kristina Mäkimattila, Judith Simonis, Tatjana Sotin
Kartenpreise 13 Euro, ermäßigt 8 Euro

Der Rundfunkchor setzt mit Angst seine Reihe innovativer Chormusik fort. Christian Jost hat eine Choroper geschrieben, die sich mit verschiedenen Formen der Angst befasst. Wo kommt sie her? Was sind ihre Beweggründe? Welches sind die Ängste des 21. Jahrhunderts?

Konzerte:

21.01., 16 Uhr, Festsaal
Musik und Gespräche zum 80. Geburtstag von Franco Evangelisti

Steffen Schleiermacher (Klavier) und das Ensemble Avantgarde stellen das kammermusikalische Werk Evangelistis in den Kontext der italienischen Nachkriegs-Moderne.

25.01., 20 Uhr, Festsaal
Werke von Mark André und Lucia Ronchetti
Doppelporträt zweier Stipendiaten des Berliner Künstlerprogramms
des DAAD

Mit Barbara Maurer (Viola), Ensemble Recherche, Experimentalstudio der Heinrich-Strobel-Stiftung des SWR Freiburg, Neue Vokalsolisten

27.01., 19 Uhr, Festsaal
Werke von Enno Poppe, Andreas Dohmen, Georg-Friedrich Haas und Fredrik Zeller

Mit Neue Vokalsolisten, musikFabrik / Ensemble für Neue Musik
Leitung Enno Poppe

Kartenpreise: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro

19.01. - 29.01.2006
ULTRASCHALL - Das Festival für Neue Musik

Veranstalter: Deutschland Radio Kultur und RBB Kulturradio
Leitung: Rainer Pöllmann, Margarete Zander
Kartenbestellung: Fon: 030 / 283 52 66

Sophiensæle
Sophienstraße 18
10178 Berlin
www.sophiensaele.com

Weitere Informationen und das gesamte Programm im Netz unter www.dradio.de/ultraschall


Music

Beitrag vom 18.01.2006

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter




Kooperationen

Begine