Alony live im Fliederhaus - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Music
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Ein Lied in Gottes Ohr etage7 Frauensommer 2018 - Mythos 68
AVIVA-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im August 2018 - Beitrag vom 07.05.2006

Alony live im Fliederhaus
AVIVA-Redaktion

Die Band Alony um die israelische Sängerin Efrat Alony, die kürzlich von der Nürnberger Zeitung als "vielleicht beste Jazzsängerin, die wir zur Zeit in Deutschland haben" bezeichnet wurde,…



…spielt eine Mischung aus eigenen Liedern, Jazz-Klassikern und israelischem Liedgut. Dabei dreht sich alles um das unerschöpfliche Thema der Liebe in all ihren Facetten, ihren Höhen und Tiefen, den Kummer, den sie uns bereitet und den Trost, den sie uns spendet. Efrat Alony besitzt eine warme, kraftvolle und oft herrlich melancholische Altstimme. Es wäre verwegen, Alony auf ein Genre festlegen zu wollen, und leichtfertig, ein neues für sie zu erfinden. Ihre Band eröffnet den ZuschauerInnen am Samstag, 13. Mai 2006, 18.00 und 21.00 Uhr die Möglichkeit, Neues kennen zu lernen. Weitere Infos: www.efratalony.de



Alony
Gesang: Efrat Alony
Klavier, Keyboard: Mark Reinke
Kontrabass: Daniel Büttner
Sony Center - Fliederhaus
Potsdamer Platz 4
10785 Berlin (Tiergarten)
Samstag, 13. Mai 2006: 18.00 und 21.00 Uhr
Eintritt frei

Music Beitrag vom 07.05.2006 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken