Céline Dion singt wieder Französisch - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Music
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

etage7 Frauensommer 2018 - Mythos 68 Ein Lied in Gottes Ohr
AVIVA-Berlin > Music AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2018 - Beitrag vom 30.10.2003

Céline Dion singt wieder Französisch
Sharon Adler

Am 13. Oktober 2003 veröffentlicht Céline Dion mit "1 Fille & 4 Types" ihr erstes französischsprachiges Album seit fünf Jahren. Formidable!



NEWS Die kanadische Sängerin Celine Dion ist am 24. Oktober 2003 in New York mit dem ELLA-Preis geehrt worden. Die Auszeichnung ist nach der amerikanischen Sängerin Ella Fitzgerald benannt, und wird KünstlerInnen verliehen, die sich auf humanitären und musikalischen Gebieten engagiert haben.

"Es ist eine große Ehre, einen Preis zu erhalten, der nach einer meiner Lieblingssängerinnen Ella Fitzgerald benannt ist", sagte Dion US-Medienberichten zufolge. Der ELLA-Preis wird zum 13. Mal verliehen. Frühere Preisträger waren unter anderem Julie Andrews, Tony Bennett und Frank Sinatra.


Mit kurzen blonden Strubbelhaaren und gänzlich unprätentiös - so kommt Céline Dion auf ihrem aktuellen Album "1 Fille & 4 Types" daher. Ein Album, durchgängig französisch, mit wunderbaren Texten, die eine Botschaft der Liebe und der Hoffnung an die Welt transportieren.

Das Booklet zeigt die Wandlung der Künstlerin von einer Pferdeschwanz - Schönheit in eine toughe Frau mit Kurzhaarschnitt. So tritt Céline Dion im Mai 2003 in Las Vegas sogar in Uniform auf. Steht ihr gut!

Der künstlerische Leiter des Projekts, Jean Jacques Goldman, überzeugte die Diva mit der Idee, drei der besten Songschreiber bzw. Komponisten Frankreichs für die Realisation zu verpflichten: Jacques Veneruso, Erick Benzi und den Gitarren-Virtuosen Gildas Arzel.

Die drei Stimmen der Ausnahmekünstler begleiten Céline Dion durch das gesamte Album, das (unter der Leitung von Goldman) von Erick Benzi produziert wurde. Die Single "Tour L´Or Des Hommes" erschien am 20.10.2003 im limitierten Pock-It!-Format mit zwei Songs, "Tour L´Or Des Hommes" und "Sous Le Vent", im Duett mit "Garou".

"Tour L´Or Des Hommes" ist ein Appell an alle, sich zu lieben, trotz der schrecklichen Katastrophen, des Terrors und der Kriege, die unseren Planeten zu zerreißen scheinen.

Tout L´Or Des Hommes
Ne vaut plus rien
Si tu es loin de moi
Tout lámour du monde
Ne me fait rien
Alors surtout, ne change pas




Céline Dion 1 Fille Et 4 Types
Columbia/Sony Music International, VÖ 13. Oktober 2003
18,99 EURO
ISBN/EAN 5099751348122
www.celinedion.de
:
004004929208"

Music Beitrag vom 30.10.2003 Sharon Adler 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken