Johanna Stuttmann f├╝r ihr Drehbuch ausgezeichnet - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Die Pariserin ÔÇô Auftrag Baskenland Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2018 - Beitrag vom 16.02.2007

Johanna Stuttmann f├╝r ihr Drehbuch ausgezeichnet
Daniela Besser

Die junge Ludwigsburger Autorin erhielt den Baden-W├╝rttembergischen Drehbuchpreis f├╝r "Nacht vor Augen". Dabei geht es um ein aktuelles gesellschaftspolitisches Thema: den Afghanistan-Einsatz und ..



... dessen Auswirkungen - auf die Psyche der jungen BundeswehrsoldatInnen und ihren Alltag in Deutschland.

Der 9. Baden-W├╝rttembergische Drehbuchpreis geht an die junge Skriptschreiberin Johanna Stuttmann. Sie erhielt den mit 25.000 Euro dotierten Preis f├╝r ihr Drehbuch "Nacht vor Augen", das im Sommer 2007 f├╝r "Deb├╝t im Dritten" des SWR realisiert wird.

Die Preis├╝bergabe an Stuttmann fand am Mittwoch, 14.Februar 2007, in der baden-w├╝rttembergischen Landesvertretung in Berlin, durch Minister Willi St├Ąchele, statt. SWR-Fernsehdirektor Bernhard Nellessen gratulierte der Autorin mit den Worten: "'Nacht vor Augen' ist ein beeindruckendes Drehbuch, das ein bisher nur wenig beachtetes, aber gesellschaftspolitisch brisantes Thema aufgreift: die R├╝ckkehr junger Soldaten vom Auslandseinsatz und die Verarbeitung ihrer traumatischen Erlebnisse. Ich freue mich ├╝ber den Baden-W├╝rttembergischen Drehbuchpreis f├╝r diese gut recherchierte und ber├╝hrend erz├Ąhlte Geschichte - und auf ihre Verfilmung in Zusammenarbeit mit der SWR-Redaktion 'Deb├╝t im Dritten'!"

Johanna Stuttmann erz├Ąhlt in "Nacht vor Augen" von dem Bundeswehrsoldaten David, der von einem Afghanistan-Einsatz in sein Schwarzwald-Dorf zur├╝ckkehrt. David will genauso wenig wie seine FreundInnen und Verwandten dar├╝ber nachdenken, ob dieser Einsatz mehr war als eine erfolgreich ├╝berstandene Episode in seinem Leben. Doch etwas hat sich ver├Ąndert. Seine unterdr├╝ckte Verst├Ârung bricht sich Bahn in der - zwischen Spiel und Gewalt sich bewegenden - Beziehung zu seinem kleinen Halbbruder Benni.

Die Jury begr├╝ndete ihre Entscheidung f├╝r "Nacht vor Augen" damit, dass es ein dramaturgisch sehr stimmiges und mutiges Buch sei, "es ber├╝hrt die Frage, wie geht die Gesellschaft mit m├Ąnnlichen Leitbildern, Gewalt und Scheitern um."

Der Baden-W├╝rttembergische Drehbuchpreis wurde 2007 zum neunten Mal von der MFG Filmf├Ârderung Baden-W├╝rttemberg vergeben. Die zu pr├Ąmierenden Drehb├╝cher stammen entweder von AutorInnen aus dem Bundesland oder sind inhaltlich eindeutig mit dem Land verkn├╝pft. Das Preisgeld von 25.000 Euro soll f├╝r die Entwicklung eines neuen Drehbuches verwendet werden.

Zur Autorin: Johanna Stuttmann, Absolventin der Filmakademie Baden-W├╝rttemberg, ist 1979 in Braunschweig geboren. Nach dem Abitur arbeitet sie als Regieassistentin am Wallgraben-Theater in Freiburg. Sie schreib Drehb├╝cher f├╝r den Kinderkanal und arbeitet ein Jahr als Produktionsleiterin in M├╝nchen. Seit 2002 studiert sie an der Filmakademie Baden-W├╝rttemberg Drehbuch, wirkt dort an der Erstellung zahlreicher Kurzfilme mit und entwickelt ihren ersten Langspielfilmstoff.

Weitere Informationen: www.swr.de

Women + Work Beitrag vom 16.02.2007 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken