Deutscher Vorlesepreis verliehen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Frauensommer 2018 - Mythos 68
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 06.10.2007

Deutscher Vorlesepreis verliehen
AVIVA-Redaktion

Der Integrationspreis ging in 2007 an die Berlinerin Heike Marquardt f├╝r ihr Projekt "Papa, was ist ein Fremder?". Initiiert von "Stiftung Lesen" und Intersnack



Im Rahmen einer glanzvollen Verleihung vor ├╝ber 500 G├Ąsten wurde am 5.10.2007 zum zweiten Mal der Deutsche Vorlesepreis verliehen. Ausgezeichnet f├╝r herausragendes ehrenamtliches Engagement im Bereich der Lesef├Ârderung wurden Vorleseinitiativen und einzelne Engagierte aus Berlin, Frankfurt am Main, K├Âln, Mainz, Eberswalde (Brandenburg), Langen (Hessen), Peine (Niedersachsen), Sarmstorf (Mecklenburg-Vorpommern), und Stade (Niedersachsen). Der "Lesewerk-Preis" f├╝r den besten Profi-Vorleser ging an den blinden H├Ârbuch-Sprecher und Theologen Reiner Unglaub (65) aus M├╝nchen, der sich seit ├╝ber 40 Jahren als Sprecherzieher und in der Literaturvertonung engagiert. Einen Sonderpreis vergab der Kindersender Super RTL an die 7-j├Ąhrige Vorleserin Jolene Junge aus dem hessischen Bad Nauheim.

Den Preis "Erfolgreichster Beitrag zur Integration" gewann die Berlinerin Heike Marquardt f├╝r ihr Projekt nach dem gleichnamigen Buch "Papa, was ist ein Fremder ÔÇô Gespr├Ąch mit meiner Tochter" von Tahar Ben Jelloun.
Das 1999 in Berlin-Lichtenberg f├╝r die Schulen des Bezirks gestartete Projekt gegen Fremdenhass und Rassismus wird inzwischen von Schulklassen in ganz Deutschland mit 7.500 Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern erfolgreich umgesetzt.

LaudatorInnen im gro├čen Konzertsaal der K├Âlner Hochschule f├╝r Musik waren prominente Unterst├╝tzerInnen der Vorlesef├Ârderung wie "Sendung mit der Maus"-Redakteur Christoph Biemann, TV-Moderatorin Aleksandra Bechtel, Schauspielerin Andrea Suwa, Kinderbuchautor THiLO ("Der rostige Robert"), "Lindenstra├čen"-Star Moritz Zielke und Musiker Joey Kelly. Den k├╝nstlerischen Rahmen bildeten Werke Neuer Musik (vom studentischen ensemble 20/21 unter Leitung von Prof. David Smeyers) sowie Auff├╝hrungen der "Flinken Kinder" des Circus Zappelino (Gesamtschule K├Âln-Holweide). Pr├Ąsentiert wurde der "Deutsche Vorlesepreis 2007" von WDR-Moderatorin Katty Sali├ę ("west.art").

Als Mitglied der Jury des Deutschen Vorlesepreises, zu der unter anderem RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel (Vorsitz), die Schauspielerin Sabine Postel ("Tatort"), der Musiker Henning Krautmacher ("H├Âhner") und die Autorin Julia Frank ("Die Mittagsfrau") geh├Âren, erl├Ąuterte der K├Âlner Germanistik-Professor Horst Flaschka Grundgedanken des Preises: "Wer liest, lebt doppelt: einmal im wirklichen Leben und einmal in der Fiktion. Und wer vorliest, sch├Ąrft bei Kindern schon fr├╝h den Sinn f├╝r die gro├če Bedeutung und Sch├Ânheit von Phantasie und Kreativit├Ąt."

Der "Der Deutsche Vorlesepreis" ist eine Initiative des K├Âlner Knabberartikel-Herstellers Intersnack (funny-frisch, "Chio", "Pom-B├Ąr", "goldfischli") und f├Ârdert ehrenamtliches Engagement im Bereich Lesen und Bildung insgesamt. Kooperationspartner ist die 1988 gegr├╝ndete "Stiftung Lesen", Deutschlands gr├Â├čte Ideenwerkstatt f├╝r Lesef├Ârderung unter der Schirmherrschaft von Bundespr├Ąsident K├Âhler.

Weitere Infos unter: www.derdeutschevorlesepreis.de

Women + Work Beitrag vom 06.10.2007 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken