FCZB-Fortbildung Bürokommunikation - modular und "blended" - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2021 - Beitrag vom 02.09.2004


FCZB-Fortbildung Bürokommunikation - modular und "blended"
AVIVA-Redaktion

Der Mix macht´s, auch in der beruflichen Weiterbildung im FrauenComputerZentrumBerlin...




Um den Lernbedarf erwerbsloser Frauen aus Büro- und Verwaltungsberufen passgenau zu decken, bietet das FrauenComputerZentrumBerlin ab dem 30.09.04 die Fortbildung Bürokommunikation in vier separaten Qualifizierungsmodulen an.

Durch eine Lernmischung ("blended learning") aus Präsenz- und E-Learning werden die Teilnehmerinnen mit Methoden und Instrumenten des selbstorganisierten Lernens (SOL) vertraut gemacht. Der modulare Aufbau ermöglicht, gezielt Kenntnisse zu erwerben, um den Anschluss an veränderte Kompetenzanforderungen im Büro- und Verwaltungsbereich wiederzugewinnen. Die flexiblen Lernzeiten am Nachmittag ermöglichen insbesondere Berufsrückkehrerinnen, Beruf und Familie leichter miteinander zu vereinbaren.

Je nach Kenntnisstand können die Teilnehmerinnen entweder alle vier Module mit einer Laufzeit von je einem Monat besuchen oder zwischen einzelnen Modulen wählen. Ein Quereinstieg ist mit entsprechenden Vorkenntnissen möglich, wobei die Reihenfolge der Module beliebig gewählt werden kann:

Modul 1: Grundlagen IT und MS Word
Beginn am 30.09.04

Modul 2: Bürokommunikation: Internet, E-Mail, Excel, PowerPoint Beginn am 29.10.04

Modul 3: Relationale Datenbanksysteme und Office-Management Beginn am 30.11.04

Modul 4: Intensivtraining: Europäischer Computer Führerschein (ECDL) und E-Commerce-Zertifikat Beginn am 31.12.04

Informationsveranstaltung:
15.09.04 um 10:00 Uhr im FrauenComputerZentrumBerlin

Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Büro- und Verwaltungsbereich oder eine vergleichbare mehrjährige Berufspraxis werden vorausgesetzt.

Fördermöglichkeiten: Arbeitsagentur mit Bildungsgutschein

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website:
www.fczb.de

Kontakt und Anmeldung:

Barbara Steldinger, Renate Wolf
FrauenComputerZentrumBerlin e.V.
Cuvrystr.1, 10997 Berlin

steldinger@fczb.de
Telefon: 030 / 617970-0
Telefax: 030 / 617970-10


Women + Work

Beitrag vom 02.09.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



MITRA. Kinostart: 18.11.2021

. . . . PR . . . .

MITRA
Inspiriert vom Schicksal seiner Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie dafür verantwortlich macht. Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/mitra

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise