J├╝dische Gemeinde zu Berlin schreibt K├╝nstlerInnenwettbewerb aus - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 01.09.2014

J├╝dische Gemeinde zu Berlin schreibt K├╝nstlerInnenwettbewerb aus
AVIVA-Redaktion

Unter dem Titel "Berlin, wir lieben Dich!" wird diese Ausschreibung in Kooperation mit der Art Center Galerie Berlin durchgef├╝hrt. Aufgerufen sind j├╝dische K├╝nstlerinnen und K├╝nstler, insbesondere...



... mit Migrationshintergrund, am Dienstag, den 09. September 2014 zwischen 15 und 16 Uhr zwei Kunstwerke zur Teilnahme am Wettbewerb einzureichen.

Die J├╝dische Gemeinde zu Berlin m├Âchte mit dem Wettbewerb K├╝nstlerInnen und speziell noch unentdeckten Talenten aus eigenen Reihen eine interessante M├Âglichkeit bieten, ihre Werke einem breiten Publikum vorzustellen und somit auch den eigenen Bekanntheitsgrad zu steigern.

Die J├╝dische Gemeinde zu Berlin ruft daher alle K├╝nstlerInnen, insbesondere mit Migrationserfahrung, auf am Dienstag, 9. September 2014 zwischen 15 Uhr und 16 Uhr im Gro├čen Saal in der Oranienburger Stra├če 29, 10117 Berlin, jeweils zwei Kunstwerke zu ├╝bergeben. Die Arbeiten sind nicht an ein Thema gebunden. Jede und jeder kann aus dem eigenen Bestand die Exponate ausw├Ąhlen. Die Kunstobjekte sind auf der R├╝ckseite mit Namen, Adresse und Telefonnummer zu versehen. Die eingelieferten Arbeiten werden von den VertreterInnen der Art Center Galerie Berlin kuratiert.

Am Ende des Auswahlverfahrens werden die Werke von f├╝nf K├╝nstlerInnen in der Art Center Galerie Berlin pr├Ąsentiert. Die dortige Sonderausstellung soll Verbindungen zu Marc Chagalls grafischer Kunst aufzeigen. Der weltber├╝hmte russische K├╝nstler hatte ab Sommer 1922 ├╝ber ein Jahr in Berlin gelebt, um sich in erweiterte grafische Techniken einf├╝hren zu lassen. F├╝r Chagall war die Weltstadt an der Spree inspirierend. Das haben heute in Berlin lebende russische K├╝nstlerInnen mit ihrem gro├čen Vorbild aus Peskovatic bei Witebsk gemein.

Die Er├Âffnung der Ausstellung mit den ausgesuchten Werken der K├╝nstlerInnen findet am 25. Oktober 2014 um 19 Uhr in der Art Center Galerie, Georgenstra├če 44, 10117 Berlin, f├╝r Gemeindemitglieder statt.

Ansprechpartner f├╝r den Wettbewerb ist Geza Koczoh, Galerieleiter der Art Center Galerie, der dienstags bis samstags von 10 - 18 Uhr, auch unter der Telefonnummer 030 - 20 05 94 82 zu erreichen ist.



(Quelle: J├╝dische Gemeinde zu Berlin)

Women + Work Beitrag vom 01.09.2014 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken