Initiative FRAUEN unternehmen wurde am 29. Oktober 2014 in Berlin vorgestellt. Umfangreiche Webseite zum Thema Frauen und Existenzgr├╝ndung freigeschaltet - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 31.10.2014

Initiative FRAUEN unternehmen wurde am 29. Oktober 2014 in Berlin vorgestellt. Umfangreiche Webseite zum Thema Frauen und Existenzgr├╝ndung freigeschaltet
AVIVA-Redaktion

├ťber 180 Unternehmerinnen wurden ausgew├Ąhlt, um Frauen und M├Ądchen f├╝r die Idee der Gr├╝ndung eines eigenen Unternehmens zu begeistern. F├╝r die Initiative "FRAUEN unternehmen" des Bundesministeriums..



... f├╝r Wirtschaft und Energie (BMWi) hatten sich ├╝ber 360 Unternehmerinnen aus ganz Deutschland beworben.

In den kommenden zwei Jahren werden sie in ihren Regionen beispielsweise Schulen, Hochschulen oder Veranstaltungen der Wirtschaftsf├Ârderung besuchen, um die Pr├Ąsenz und Sichtbarkeit von Unternehmerinnen in der ├ľffentlichkeit zu erh├Âhen und M├Ądchen und junge Frauen f├╝r die Selbst├Ąndigkeit zu sensibilisieren. Die BMWi-Initiative "FRAUEN unternehmen" ist zun├Ąchst auf zwei Jahre angelegt. Zur Unterst├╝tzung des Netzwerkes wird bei der bundesweiten gr├╝nderinnenagentur (bga) eine nationale Koordinierungsstelle eingerichtet. Eine Reihe weiterer, auch regionaler Veranstaltungen werden dem Auftakt folgen.

Dazu Mitinitiator der neuen Plattform, Bundesminister f├╝r Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel: "Deutschland braucht die Kreativit├Ąt und den Gestaltungswillen von Gr├╝nderinnen und Unternehmerinnen. Derzeit wird nur knapp jedes dritte Unternehmen von einer Frau gegr├╝ndet, hier gibt es also noch ┬┤viel Luft nach oben┬┤. Wir wollen helfen, ├╝berkommene Rollenbilder und Hemmnisse abzulegen und mehr weibliche Vorbilder in der ├ľffentlichkeit sichtbar zu machen. Gemeinsam mit diesen starken und klugen Frauen wollen wir mit unserer neuen Initiative M├Ądchen und junge Frauen zur Selbstst├Ąndigkeit ermutigen. Ich freue mich, dass wir so viele hochklassige und engagierte Unternehmerinnen f├╝r unser Netzwerk gewinnen konnten. Sie sind Botschafterinnen f├╝r mehr weiblichen Unternehmergeist - aus der Praxis f├╝r die Praxis. Sie zeigen, was Frauen k├Ânnen und leisten und tragen so zu einem modernen Bild von Unternehmertum und damit der Wirtschaft insgesamt bei."

Auf den Seiten des Bundesministeriums f├╝r Wirtschaft und Energie finden sich unter anderem aktuelle Informationen zu Unternehmensnachfolge, Beratungseinrichtungen, Mentoring und Veranstaltungen zu diesem Thema.
Zudem ber├Ąt eine Gr├╝nderinnenhotline von Mo-Fr zu Themen wie Finanzierung, Rechtsform, Management und ber├Ąt in allen Phasen der Unternehmensgr├╝ndung. Sie erreichen diese unter dieser Telefonnumer: 0711 - 123-2532

Der Flyer "FRAUEN unternehmen" des BMWi steht als PDF zum Download zur Verf├╝gung

Die Brosch├╝re "FRAUEN gr├╝nden ÔÇô Gr├╝nderinnen und Unternehmerinnen Deutschland st├Ąrken" des BMWi und BMFSFJ steht als PDF zum Download zur Verf├╝gung.

Wettbewerbe
Auf den Seiten des des BMWi finden sich auch regionale, bundesweite und internatiole Ausschreibungen f├╝r Gr├╝nderinnen und Unternehmerinnen
www.existenzgruenderinnen.de


Am 29. Oktober 2014 die Initiative wurde "FRAUEN unternehmen" in Berlin vorgestellt. Im Rahmen der Pr├Ąsentation fand eine Podiumsdiskussion zwischen Unternehmerinnen und Bundesminister Gabriel sowie Workshops zum Thema Existenzgr├╝ndung und Karriere statt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.existenzgruenderinnen.de

www.gruenderinnenagentur.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Bundesweite Gr├╝nderinnenagentur fordert: Mehr Chefinnen braucht das Land - und das Handwerk


(Quelle: Pressemitteilung des BMWi vom 29.10.2014)

Women + Work Beitrag vom 31.10.2014 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken