Jetzt bewerben: Stevie® Awards. International renommierter Wirtschaftspreis für Frauen ist gestartet - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im November 2021 - Beitrag vom 13.07.2015


Jetzt bewerben: Stevie® Awards. International renommierter Wirtschaftspreis für Frauen ist gestartet
AVIVA-Redaktion

Zum 12. Mal suchen die Stevie Awards for Women in Business die weltweit besten Unternehmerinnen, weiblichen Führungskräfte und Mitarbeiterinnen. Bewerbungen bis 23. September 2015. Die Teilnahme...




... an den meisten Regierungs- und Non-Profit-Kategorien ist kostenfrei. Frühbucherinnen profitieren von Preisvorteilen.

"In der Weltwirtschaft sind Frauen längst eine treibende Kraft", betont Michael Gallagher, Präsident und Gründer der Stevie Awards. "Wir möchten deshalb weltweit Unternehmerinnen, Frauen in Führungspositionen und Mitarbeiterinnen dazu ermutigen, nach der Anerkennung zu streben, die sie verdienen."

Eine Vielzahl an nationalen und internationalen Studien belegt, wie erfolgreich Frauen die Wirtschaft vorantreiben. Alleine in den USA führen 8,6 Millionen Frauen ihr eigenes Unternehmen. Insgesamt beschäftigen sie 7,8 Millionen Mitarbeiter_innen und erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von 1,3 Billionen Dollar. Laut des "Global Report on Women and Entrepreneurship 2012" gründeten oder führten über 126 Millionen Frauen in 67 Nationen ein Unternehmen.

Um die Leistungen von Frauen in der Arbeitswelt weltweit zu würdigen, zeichnen die Stevie Awards for Women in Business jedes Jahr Frauen und von Frauen geführte Unternehmen in mehr als 85 Kategorien aus. Dabei geht es unter anderem um die Titel Entrepreneur of the Year, Young Entrepreneur of the Year, Executive of the Year, Mentor or Coach of Overall Company of the Year, Most Innovative Company of the Year, New Product of the Year sowie Marketing Campaign of the Year. Neu in diesem Jahr sind die Kategorien Startup of the Year und Women-Run Workplace of the Year.

Bei dem Gewinn eines Gold-, Silber- oder Bronze Stevie Awards profitieren die Unternehmerinnen und ihre Organisationen von der verstärkten Aufmerksamkeit der Medien. Gleichzeitig steigen der Bekanntheitsgrad ihrer Marke und das positive Image als attraktive Arbeitgeberin.

Die Teilnehmerinnen der 12. Stevie Awards for Women in Business haben noch genügend Zeit, um ihre Bewerbungen vorzubereiten, aber Frühbucherinnen profitieren von speziellen Preisvorteilen, wenn sie ihre Beiträge bis zum 22. Juli einreichen. Die reguläre Teilnahmefrist endet am 26. August. Nachmeldungen werden bis zum 23. September mit einer geringen Nachgebühr angenommen. Eine Jury aus zahlreichen führenden Unternehmerinnen, Führungskräften und Koryphäen weltweit die Bewerbungen sichten und bewerten, bevor die Gewinnerinnen der 12. Stevie Awards for Women in Business am 13. November 2015 im Rahmen eines feierlichen Galadinners im Marriott Marquis Hotel in New York bekannt gegeben werden.

Zu den Gewinnerinnen der Stevie Awards for Women in Business 2014 zählen unter anderem:
Jennifer Moss, Mitgründerin von Plasticity Labs, Waterloo, ON Canada
Kristina McCoobery, Mitgründerin, Managing Partner und Head of Operations von inVNT, New York, NY
Ffyona Dawber, Synergy Vision Ltd, London, United Kingdom
Asteway Desta, Country Manager DHL Express Uganda, Capetown, South Africa
Umran Beba, Senior VP & CHRO, PepsiCo AMEA, Dubai, United Arab Emerates
Christina Smedley, VP of Global Brand and Communications, PayPal, San Jose, CA
Luisa Garcia, CEO und Partner, Llorente & Cuence, Madrid, Spain

Weitere Informationen zu den Stevie Awards unter: www.StevieAwards.com


Über die Stevie Awards
Die Stevie Awards werden im Rahmen von sechs Programmen verliehen: Die American Business Awards, die German Stevie Awards, die International Business Awards, die Stevie Awards for Women in Business, die Stevie Awards for Sales & Customer Service und die Asia-Pacific Stevie Awards. Jedes Jahr reichen Unternehmen aus mehr als 60 Nationen mehr als 10.000 Bewerbungen bei den Stevie Awards ein. Mit der Auszeichnung von Organisationen jeder Art und Größe und den Menschen dahinter, würdigen die Stevie Awards weltweit herausragende Leistungen am Arbeitsplatz.



Quelle: The Stevie Awards in Europe


Women + Work

Beitrag vom 13.07.2015

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



MITRA. Kinostart: 18.11.2021

. . . . PR . . . .

MITRA
Inspiriert vom Schicksal seiner Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie dafür verantwortlich macht. Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/mitra

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise