Goldrausch K├╝nstlerinnenprojekt art IT 2010 - Programm zur Professionalisierung f├╝r Bildende K├╝nstlerinnen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Gr├╝nderinnenzentrale Frauensommer 2018 - Mythos 68 Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 10.08.2009

Goldrausch K├╝nstlerinnenprojekt art IT 2010 - Programm zur Professionalisierung f├╝r Bildende K├╝nstlerinnen
AVIVA-Redaktion

Das 1989 gegr├╝ndete Projekt bietet ein Professionalisierungsprogramm an, bei dem berufsrelevante Kenntnisse im Mittelpunkt stehen. Bewerbung f├╝r den neuen Kurs 2010 bis 15. September 2009!



Das Goldrausch K├╝nstlerinnenprojekt fordert interessierte K├╝nstlerinnen auf, sich um die Teilnahme am Kurs des Jahres 2010 zu bewerben. Das Projekt wendet sich an K├╝nstlerinnen, die nach ersten Ausstellungen oder in einer neuen Arbeitsphase individuelle L├Âsungen auf folgende Fragen suchen:

  • Wie bringe ich meine Arbeit in die ├ľffentlichkeit?
  • Wie gestalte ich eine Website?
  • Wie organisiere ich meine selbst├Ąndige K├╝nstlerinnent├Ątigkeit?

    Vermittelt werden spezifische Kenntnisse aus dem kommunikativen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Bereich. Parallel dazu werden Gespr├Ąche mit G├Ąsten aus der Kunstszene angeboten. Zu Workshops und Pr├Ąsentationen kommen die Erstellung einer individuellen Website, eines Katalogs, und einer gemeinsamen Ausstellung. In den vergangenen zwanzig Jahren hat das Projekt an die dreihundert K├╝nstlerinnen zu vermehrtem Wissen, st├Ąrkerem Selbstbewusstsein und besseren Kontakten verholfen.

    F├╝r den Kurs 2010 k├Ânnen sich K├╝nstlerinnen mit Wohnsitz in Berlin bis Dienstag, den 15. September 2009 bewerben.
    Teilnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Hochschul-/Akademieausbildung als Bildende K├╝nstlerin oder vergleichbare Kenntnisse, sowie erste Berufserfahrungen. Eine Altersbegrenzung besteht nicht. Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Das Goldrausch K├╝nstlerinnenprojekt art IT verantworten die Kunstwissenschaftlerinnen Birgit Effinger und Hannah Kruse, die seit 2004 als Programmleiterinnen fungieren. Als ReferentInnen in den Workshops treten ExpertInnen der Kunst├Âffentlichkeit auf. Durchgef├╝hrt wird das Projekt unter der Tr├Ągerschaft des Goldrausch Frauennetzwerks e.V., und es wird mit Mitteln der Berliner Senatsverwaltung f├╝r Wirtschaft, Technologie und Frauen und des Europ├Ąischen Sozialfonds finanziert.
    Kursdauer: Januar bis Dezember 2010
    Kurszeiten: Mittwoch und Donnerstag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Gruppen- und individuelle Termine

    F├╝r die Teilnahme am Kurs ist eine schriftliche Bewerbung erforderlich. Die Bewerbung kann per Post oder pers├Ânlich eingereicht werden mit folgenden Angaben:
  • Dokumentation der k├╝nstlerischen Arbeit in Form einer Mappe (Portfolio)
  • Knappe Darstellung der Gr├╝nde f├╝r die gew├╝nschte Teilnahme
  • Lebenslauf/CV mit Ausbildungsweg und Auflistung der Ausstellungen, Projekte und Stipendien
  • Kurzes Statement zur eigenen Arbeit
  • Kataloge (falls vorhanden), CD, DVD, VHS nur als eigenst├Ąndige k├╝nstlerische Arbeiten

    Weitere Informationen erhalten Sie unter:
    www.goldrausch-kuenstlerinnen.de

    goldrausch k├╝nstlerinnenprojekt art IT
    H├Ąndelallee 1
    10557 Berlin
    Tel.: 030 - 39 06 38 63
    Email: info@goldrausch-kuenstlerinnen.de

  • Women + Work Beitrag vom 10.08.2009 AVIVA-Redaktion 





      © AVIVA-Berlin 2018 
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken