Projektf├Ârderung im Bereich der Bildenden Kunst 2010 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2018 - Beitrag vom 21.10.2009

Projektf├Ârderung im Bereich der Bildenden Kunst 2010
AVIVA-Redaktion

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats gew├Ąhrt auch im Jahr 2010 Zusch├╝sse f├╝r Projektvorhaben von Berliner K├╝nstlerInnen, die sich bis zum 25. November 2009 f├╝r die F├Ârderung beworben haben.



Gef├Ârdert werden Projekte, in denen besonders neuere, auch interdisziplin├Ąre k├╝nstlerische Ans├Ątze und innovative Positionen im Bereich der Bildenden Kunst zum Ausdruck kommen. Die Bandbreite reicht von Malerei, Bildhauerei, der k├╝nstlerischen Fotografie bis hin zu raumbezogenen k├╝nstlerischen Arbeiten, Performances und Arbeiten im Bereich der Medienkunst. Es kann sich dabei sowohl um Projekte von einzelnen K├╝nstlerInnen als auch um Gruppenprojekte handeln.

Voraussetzung f├╝r die Bewerbung ist, dass die AntragstellerInnen ihren 1. Wohnsitz in Berlin haben und die Ausstellung beziehungsweise die Erstauff├╝hrung von k├╝nstlerischen Videos zwischen M├Ąrz und Dezember 2010 in Berlin durchgef├╝hrt wird. Die Vergabe der F├Ârdermittel kann nur bei Verf├╝gbarkeit der Haushaltsmittel erfolgen. Studierende k├Ânnen keine Zusch├╝ssen bekommen.

Bewerbungsschluss ist der 25. November 2009 (Poststempel).

Die Bewerbungsunterlagen liegen unter folgender Adresse zur Abholung bereit:
Regierender B├╝rgermeister von Berlin
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten
Brunnenstra├če 188-190
10119 Berlin
Referat V D - F├Ârderung von K├╝nstlerinnen, K├╝nstlern, Projekten und Freien Gruppen - Zimmer 4/A/2

Die Unterlagen k├Ânnen auch beim Pf├Ârtner abgeholt werden und stehen im Internet unter dieser Adresse zur Verf├╝gung:

www.berlin.de




Women + Work Beitrag vom 21.10.2009 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken