Aufruf zum Girls┬┤Day - M├Ądchen-Zukunftstag 2012 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 17.01.2012

Aufruf zum Girls┬┤Day - M├Ądchen-Zukunftstag 2012
AVIVA-Redaktion

Am 26. April 2012 ist es wieder soweit. An diesem Tag erleben Sch├╝lerinnen ab der f├╝nften Klasse die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche...



... Vorbilder in F├╝hrungspositionen in Wirtschaft und Politik kennen.

Der Girl`s Day steht f├╝r Vielfalt und Chancengleichheit. Weder kultureller Hintergrund noch Geschlecht sind f├╝r die berufliche Eignung ausschlaggebend. Der M├Ądchen-Zukunftstag er├Âffnet Perspektiven ÔÇô ganz individuell nach Talent und Neigung. Als Partner des Wissenschaftsjahres 2012 "Zukunftsprojekt Erde" unterst├╝tzt der Girl`s Day auch besonders die Forschung zur nachhaltigen Entwicklung. Der Girl`s Day ist heute wichtiger Baustein der Berufs- und Studienorientierung und tr├Ągt dazu bei, vielf├Ąltige Kompetenz f├╝r unsere Zukunft zu sichern. 10 Prozent der beteiligten Unternehmen und Organisationen haben bereits ehemalige Girl`s Day-Teilnehmerinnen eingestellt.

Wie k├Ânnen Sie sich beteiligen?

  • Als Vorstand, LeiterIn eines Unternehmens oder Betriebs, einer Universit├Ąt oder Forschungseinrichtung, eines Bildungszentrums, einer Beh├Ârde oder einer Abteilung k├Ânnen Sie Sch├╝lerinnen zum Girl`s Day ÔÇô M├Ądchen-Zukunftstag einladen. Sie tragen Ihre Girl`s Day-Aktion online unter "Mitmachen" ein. M├Ądchen, Eltern, Lehrkr├Ąfte und andere Interessierte k├Ânnen Ihr Angebot und weitere Informationen im Internet abrufen.

  • Als MitarbeiterIn eines Unternehmens, einer Beh├Ârde oder eines Instituts k├Ânnen Sie Mitmachaktionen, Experimente, Gespr├Ąche und Betriebserkundungen zum M├Ądchen-Zukunftstag initiieren oder Ihre Unterst├╝tzung bei der Organisation und Realisierung anbieten.

  • Als MultiplikatorIn k├Ânnen Sie in einem regionalen Arbeitskreis mitwirken oder Kontaktperson f├╝r den Girl`s Day vor Ort sein. Nutzen Sie bestehende Netzwerke oder gewinnen Sie AkteurInnen in Ihrer Region f├╝r eine Zusammenarbeit, z.B. Kammern, Gewerkschaften, Agenturen f├╝r Arbeit, Verb├Ąnde, kommunale Frauenbeauftragte und Schulen. Tragen Sie Ihren Arbeitskreis online unter "Arbeitskreise" ein.

  • M├Ądchen k├Ânnen sich unter "M├Ądchen" ├╝ber den Aktionstag und das Thema Berufsorientierung informieren. Sie k├Ânnen dort eine Girl`s Day-Veranstaltung ausw├Ąhlen und sich online oder telefonisch bei den Veranstalterinnen und Veranstaltern daf├╝r anmelden.

  • Als Eltern k├Ânnen Sie Ihre Tochter auf ihrem Entscheidungsweg begleiten. Unterst├╝tzen Sie sie bei der Suche nach einem geeigneten Girl`s`Day-Platz. Weitere Informationen unter: "Eltern"

  • Als Schulleitung und als LehrerIn k├Ânnen Sie Ihre Sch├╝lerinnen und deren Eltern ├╝ber den Aktionstag informieren sowie die Unternehmen in Ihrer Region auf den Tag aufmerksam machen. Sie k├Ânnen Ihre Schule unter "Schulen" eintragen, um Kontakte in ihrer Region zu erm├Âglichen. Lehrkr├Ąften stehen hier Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung des Girl`s Day sowie zur Gestaltung des Aktionstags zum Download kostenlos zur Verf├╝gung.

    Parallel zum Girl`s Day findet am 26. April 2012 der zweite bundesweite Boy`s Day ÔÇô Jungen-Zukunftstag statt. Weitere Informationen finden Sie hier: www.boys-day.de

    Wenn Sie in ihrem Haus gleichzeitig Veranstaltungen zum Girl`s Day und zum Boy`s Day anbieten, f├╝hren Sie diese bitte unbedingt getrennt nach M├Ądchen und Jungen durch. Die jeweils spezifische Ansprache von M├Ądchen beim Girl`s Day und Jungen beim Boy`s Day hat sich bew├Ąhrt. Dies erm├Âglicht beiden Geschlechtern ein breiteres Berufswahlspektrum und er├Âffnet vielf├Ąltige neue Perspektiven.

    Wo erhalten Sie Informationen und Unterst├╝tzung?

    Die Bundesweite Koordinierungsstelle f├╝r den Girl`s Day ÔÇô M├Ądchen-Zukunftstag, die jeweiligen Ansprechpersonen in den Bundesl├Ąndern und die regionalen Arbeitskreise beraten Sie gerne. Alle Kontaktdaten, Infos und Materialien zur Durchf├╝hrung des Girl`s Days, z.B. der Aktionsleitfaden f├╝r Unternehmen und Organisationen, Informationen f├╝r Schulen, Eltern und M├Ądchen, stehen Ihnen unter www.girls-day.de zur Verf├╝gung., oder Sie wenden sich direkt an die

    Bundesweite Koordinierungsstelle
    Girl`s Day ÔÇô M├Ądchen-Zukunftstag
    Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
    Wilhelm-Bertelsmann-Stra├če 10
    33602 Bielefeld
    Telefon: 0521 106-73 57
    Fax: 0521 106-73 77
    info@girls-day.de


  • Women + Work Beitrag vom 17.01.2012 AVIVA-Redaktion 





      © AVIVA-Berlin 2018 
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken