Verleihung der Goldenen Bild der Frau 2010 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Gr├╝nderinnenzentrale Die Pariserin ÔÇô Auftrag Baskenland Finanzkontor_Banner
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2018 - Beitrag vom 28.02.2010

Verleihung der Goldenen Bild der Frau 2010
AVIVA-Redaktion

Am 25. Februar 2010 hat "Bild der Frau", Deutschlands meistverbreitete Frauenzeitschrift, zum vierten Mal f├╝nf Vorbildfrauen mit der "Goldenen Bild der Frau 2010" im Rahmen einer Gala...



... f├╝r ihren Mut, ihre St├Ąrke und ihre N├Ąchstenliebe ausgezeichnet.

Prominente Laudatorinnen wie Anna Loos, Nina Ruge, Ruth Maria Kubitschek, Barbara Wussow und Andrea Kiewel erkl├Ąrten, wie die Preistr├Ągerinnen mit Kompetenz und Leidenschaft f├╝r ihre sozialen Projekte k├Ąmpfen und deshalb diese besondere Auszeichnung verdienen. Der TV-Moderator Kai Pflaume f├╝hrte in Anwesenheit von Bundesministerin Ursula von der Leyen durch den feierlichen Abend in der Berliner Ullstein-Halle der Axel Springer AG.

"Wir sind stolz, diese gro├čartigen Frauen feiern, f├Ârdern und ├Âffentlich w├╝rdigen zu d├╝rfen. Sie ├╝bernehmen Verantwortung, packen Probleme an, gestalten Zukunft ÔÇô und das macht sie zu echten Vorbildern", sagte "Bild der Frau"-Chefredakteurin Sandra Immoor.

Mit der "Goldenen Bild der Frau 2010" wurden ausgezeichnet: Ute Nerge aus Hamburg, die das Hospiz "Sternenbr├╝cke" f├╝r unheilbar kranke Kinder gr├╝ndete.
Marion Hammerl aus Radolfzell, die mit dem Umwelt-Netzwerk "Living Lakes" weltweit Seen sch├╝tzt. Iris Alberts aus Hagen, die mit ihrem Verein "Laborbeaglehilfe" f├╝r ehemalige Laborhunde ein liebevolles Zuhause sucht. Johanna Richter aus Berlin, die mit ihrem Verein AGBE - Perspectives for West Africa e.V. f├╝r Kinder in Afrika einen Bildungs- und Spielhort aufbaute.
Sowie Antje Schmidt-Kloth aus Hamburg, die mit dem Projekt "MENTOR - die Leselernhelfer Hamburg e.V." Kinder mit Sprach- und Leseschw├Ąchen f├Ârdert.
Jede Gewinnerin erhielt neben der Troph├Ąe ein Preisgeld in H├Âhe von 10.000 Euro zur Unterst├╝tzung ihres Projektes.

"Diese f├╝nf Preistr├Ągerinnen mit ihren beeindruckenden Projekten stehen beispielhaft f├╝r viele andere, die sich gegen alle Vorurteile, Probleme und Geldsorgen daf├╝r einsetzen, dass unsere Welt ein wenig gerechter und sch├Âner wird. Die sich stark machen f├╝r diejenigen, die sich nicht selber helfen k├Ânnen. Ganz selbstverst├Ąndlich. Ganz selbstlos. Aber mit einer enormen Leidenschaft und Kreativit├Ąt. Sie rufen nicht nach Hilfe des Staates oder der Gesellschaft, sondern werden selbst aktiv und bringen sich ein. Daf├╝r empfinde ich wahren Respekt", sagte Ursula von der Leyen.

Die Bundesministerin f├╝r Arbeit und Soziales verlieh als H├Âhepunkt der festlichen Gala den "Bild der Frau"-LeserInnenpreis an Ute Nerge. F├╝r ihre liebevolle Betreuung kranker Kinder in ihrem Hospiz hatten sie die knapp sechs Millionen LeserInnen der Zeitschrift zur "K├Ânigin der Herzen" gew├Ąhlt. Der LeserInnenpreis im Wert von 30.000 Euro stiftete zum zweiten Mal Jacobs Kr├Ânung im Rahmen der "Initiative f├╝r das gute Gespr├Ąch". Weitere Unterst├╝tzung fand die "Goldenen Bild der Frau 2010" von JCDecaux: In einer bundesweiten Plakat-Aktion zeigten die Au├čenwerberInnen Portr├Ątfotos der f├╝nf Preistr├Ągerinnen, exklusiv in Szene gesetzt von Starfotografin Gabo.

400 ausgew├Ąhlte Pers├Ânlichkeiten feierten die diesj├Ąhrigen Preistr├Ągerinnen. Darunter u.a. Andrea Berg, Dagmar Berghoff, Marc Bator, Julia Biedermann, Eve Maren B├╝chner, Magdalena Brzeska, Sabine Christiansen, Regina Halmich, Dunja Hayali, Sabine Kaak, Ursula Karven, Estefania K├╝ster, Katerina Jacob, Annett Louisan, Tina Ruland, Birgit Schrowange, Regine Sixt, Sandra Speichert, Wolfgang Stumph, Jasmin Wagner und Joana Zimmer.

Weitere Infos finden Sie unter: www.bildderfrau.de

Women + Work Beitrag vom 28.02.2010 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken