F├Ârderung im Bereich der Interkulturellen Projektarbeit 2010 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Die Pariserin ÔÇô Auftrag Baskenland
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2018 - Beitrag vom 11.08.2008

F├Ârderung im Bereich der Interkulturellen Projektarbeit 2010
Christiane Kr├Ąmer

K├╝nstlerInnen mit Migrationshintergrund k├Ânnen bei der Berliner Kulturverwaltung noch bis zum 1. Oktober 2009 Zusch├╝sse f├╝r interkulturelle Projekte f├╝r das n├Ąchste F├Ârderjahr beantragen



Gef├Ârdert werden k├╝nstlerische Projekte von in Berlin lebenden Migrantinnen und Migranten, in deren Mittelpunkt die Entwicklung der kulturellen Identit├Ąt in der multikulturellen Stadtgesellschaft Berlins und die lebendige Weiterf├╝hrung des Interkulturellen Dialogs stehen.
Unterst├╝tzt werden insbesondere Projekte, die sich ├╝ber die Bewahrung der kulturellen Traditionen hinaus mit den verschiedenen Str├Âmungen der Gegenwartskultur auseinandersetzen. Diese sollten insbesondere Stoffe, Themen und k├╝nstlerische Ausdrucksformen zum Inhalt haben, die in der hier vorherrschenden Kultur nicht oder nur unzureichend aufgegriffen werden und sich um die Vermittlung zwischen den eigenen kulturellen Traditionen und anderer Kulturen verdient machen. Voraussetzung f├╝r die F├Ârderung eines Projektes ist die ├Âffentliche Pr├Ąsentation in Berlin.

Infos zu den Bewerbungsunterlagen:

Die f├╝r die Bewerbung erforderlichen Unterlagen k├Ânnen ab sofort unter dieser Adresse abgeholt werden:

Regierender B├╝rgermeister von Berlin
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten
Stipendien und Projektf├Ârderung
Interkulturelle Projekte
Frau Haaf-Sonntag
Brunnenstr. 188 - 190,
10119 Berlin, Zi. 4/E/3

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter:
www.berlin.de




Women + Work Beitrag vom 11.08.2008 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken