Neuer Schwung fürs Unternehmen - Seminarreihe für Unternehmerinnen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work





 

Chanukka 5782




AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2021 - Beitrag vom 23.08.2008


Neuer Schwung fürs Unternehmen - Seminarreihe für Unternehmerinnen
AVIVA-Berlin

Für selbstständig tätige Berlinerinnen startete am 10. September eine spannende Fortbildungsserie. Themenschwerpunkte: Prioritäten setzen und Selbstmotivation, Web 2.0 und Online-Marketing.




. . . . PR . . . .


In Kooperation mit dem HAFEN-Gründerinnenzentrum, der Gründerinnenzentrale und AUSBLICK - Zentrum für Coaching und Persönlichkeitsentfaltung läutet das Frauenzentrum Marie e. V. den Spätsommer mit einer neuen Seminarreihe für Unternehmerinnen ein.

Unter dem Motto "Neuer Schwung fürs Unternehmen" können selbstständig tätige Berlinerinnen bis in die Adventszeit ein halbes Dutzend kostengünstige Weiterbildungen in Anspruch nehmen. Die Veranstaltungen bieten neben Information und Diskussion auch die Möglichkeit, andere Unternehmerinnen kennen zu lernen und sich zu vernetzen.


Dienstag, 11.11.2008 (18:30 - 21:00 Uhr)
Web 2.0. - völlig neu oder alter Wein in neuen Schläuchen?

Blog, Wikis, PodCast und Social Communitys kurz vorgestellt
>> Referentin: Birgitt Wählisch, Inhaberin ERGOLOG Agentur für Kommunikationsdesign
>> Kosten: 15 €
>> Veranstaltungsort: HAFEN-Gründerinnenzentrum, Schwarzburger Straße 10, 12687 Berlin

Samstag, 15.11.2008 (14:00 - 18:00 Uhr)
Aufgeschoben, aufgehoben - oder mit Spaß erledigt?

Wie wir als Selbstständige unsere Motivationshürden überwinden können.
Nehmen Sie teil an einer interessanten Reise zu Stolpersteinen und neuen Wegen, nach der Sie mehr über sich wissen und leichter vorankommen.
>> Referentin: Kareen Armbruster, Dipl. Psychologin, Trainerin, Klärungshelferin
>> Kosten: 25 €
>> Veranstaltungsort: Gründerinnenzentrale, Anklamer Straße 39/40, 10115 Berlin

Sonntag, 23.11.2008 (10:00 - 18:00 Uhr)
Systemische Aufstellungen im beruflichen Kontext

1001 Fragen rund um die Selbst- &-Ständigkeit und alle lassen sich mit der Methode systemischer Aufstellungsarbeit offensichtlich machen, anschauen, durchfühlen, bewegen und klären.
>> Aufstellungsleitung: Cornelia Sichting, freie Trainerin und Coach sowie Carola Wannicke
>> Kosten: 75 € für beobachtende TeilnehmerInnen und StellvertreterInnen, 110 € für TeilnehmerInnen mit aufzustellenden Anliegen
>> Veranstaltungsort: AUSBLICK - Zentrum für Coaching und Persönlichkeitsentfaltung, Alt Nowawes 67, 14482 Potsdam-Babelsberg

Dienstag, 09.12.2008(18:30 - 21:00 Uhr)
Hurra, ich bin im Netz - und wie weiter? Online-Marketing für kleine Unternehmen

Im Vortrag mit anschließender Diskussion werden verschiedene Werbe- und PR-Möglichkeiten vorgestellt.
>> Referentin: Birgitt Wählisch, Inhaberin ERGOLOG Agentur für Kommunikationsdesign
>> Kosten: 15 €
>> Veranstaltungsort: HAFEN-Gründerinnenzentrum, Schwarzburger Straße 10, 12687 Berlin

Die Seminare finden im Rahmen eines von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen geförderten Projektes statt, in dem selbstständig tätige Frauen aus Berlin zu den Themenbereichen Marketing, Zeitmanagement, Work Life Balance und Persönlichkeitsentwicklung beraten und begleitet werden.


Informationen, Kontakt und Anmeldung:

Frauenzentrum Marie e.V.
Märkische Allee 384
12689 Berlin

www.frauenzentrum-marie.de
info@frauenzentrum-marie.de

Tel.: 030/ 93 11 354
Fax.: 030/91 42 78 97


Women + Work

Beitrag vom 23.08.2008

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



MITRA. Kinostart: 18.11.2021

. . . . PR . . . .

MITRA
Inspiriert vom Schicksal seiner Familie erzählt Regisseur Kaweh Modiri die Geschichte der Iranerin Haleh, die 37 Jahre nach der Hinrichtung ihrer Tochter die Frau wieder trifft, die sie dafür verantwortlich macht. Paraderollen für Jasmin Tabatabai, Shabnam Tolouei und Singer-Songwriter Mohsen Namjoo, der auch die Filmmusik komponierte.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/mitra

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise