Ein sicherer Hafen f├╝r StartupInnen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2018 - Beitrag vom 11.11.2003

Ein sicherer Hafen f├╝r StartupInnen
Sabine Grunwald

Berlins B├╝rgermeister und Senator f├╝r Wirtschaft, Arbeit und Frauen, Harald Wolf, er├Âffnete am 5.11.2003 das Hafen-Gr├╝nderinnenzentrum in Berlin-Marzahn.



"Wir wollen noch mehr Frauen ermutigen, sich eine selbst├Ąndige Existenz aufzubauen. Hafen ist ein innovatives und interessantes Projekt, denn es unterst├╝tzt Existenzgr├╝nderinnen mit einem ganzheitlichen Konzept, das Beratung und soziale Dienstleistungen wie Kinderbetreuung integriert. Ich hoffe, dass aus diesem Hafen bald eine ganze Flotte von Existenzgr├╝nderinnen in die Berliner Wirtschaft aufbricht," betont Wolf.

Dies ist mittlerweile das vierte Gr├╝nderinnenzentrum in der Hauptstadt. Auf einer Gesamtfl├Ąche von 920 Quadratmetern finden Existenzgr├╝nderinnen und Jungunternehmerinnen B├╝ror├Ąume und Beratungsangebote f├╝r ihre ersten Schritte in die berufliche Selbst├Ąndigkeit. In Foren k├Ânnen sie sich zu Themen wie zum Beispiel "Wissensmanagement" oder "Verbundausbildung" informieren. Wissenschaftlich begleitet wird Hafen vom Lehrstuhl f├╝r allgemeine BWL und Marketing der FHTW Berlin.

Weitere Gr├╝nderinnenzentren in Berlin: Die WeiberWirtschaft betreibt als Genossenschaft in Berlin-Mitte das gr├Â├čte Gr├╝nderinnenzentrum Europas. http://www.weiberwirtschaft.de/ Ein sozial und ├Âkologisch gestalteter Wirtschaftsstandort, an dem ca. 60 Unternehmerinnen, Vereine und Verb├Ąnde ihren Sitz haben.
Das Frauenwirtschaftszentrum Neuk├Âlln bietet seit 1996 18 B├╝ros f├╝r Jungunternehmerinnen an. 740 Quadratmeter B├╝rofl├Ąchen stehen Frauen aus der Dienstleistungsbranche zur Verf├╝gung, die den Schritt in die Selbst├Ąndigkeit wagen wollen. http://www.kindlboulevard.de/


Tr├Ąger des Gr├╝nderinnenzentrums Hafen ist die Gemeinn├╝tzige Gesellschaft T├ťV Bildungswerk, eine Tochter des T├ťV Rheinland Berlin Brandenburg. Das Projekt wird f├╝r zwei Jahre von der Senatsverwaltung f├╝r Wirtschaft, Arbeit und Frauen mit 485.000 Euro gef├Ârdert. (Davon 75% aus dem Europ├Ąischen Fonds f├╝r regionale Entwicklung, kurz: EFRE).



Hafen - Zentrum f├╝r Frauen und M├Ądchen

Schwarzburger Str. 10, 12687 Berlin
Telefon: 030 - 93 28 13 2
kontakt@hafen-frauenzentrum.de
Ansprechpartnerin: Karin Feige
Hafen - Gr├╝nderinnenzentrum
Schwarzburger Str. 10, 12687 Berlin
Telefon / Fax: 030 - 93 66 99 28
kontakt@hafen-frauenzentrum.de
Ansprechpartnerin: Ines Hecker
www.hafen-frauenzentrum.de

Women + Work Beitrag vom 11.11.2003 Sabine Grunwald 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken