WorldWomenWork 2004 - Eva Bock - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Frauensommer 2018 - Mythos 68 Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2018 - Beitrag vom 22.02.2004

WorldWomenWork 2004 - Eva Bock
AVIVA-Redaktion

Eva Bock, DekaBank, Gleichstellungsbeauftragte



AVIVA-Berlin: Haben Sie 2003 an der WorldWomenWork teilgenommen?
Eva Bock: Nein

AVIVA-Berlin: Warum sind Sie hier? Welche Erwartungen haben Sie?
Eva Bock: Neue Informationen, neue Kontakte

AVIVA-Berlin: Was tun Sie in Ihrem Unternehmen/Ressort für den Bereich Frauenförderung?
Eva Bock: Wir haben einen Gleichstellungsplan und initiieren regelmäßig ein Treffen für Frauen in unserer Bank sowie einen Elterntreff mit Kinderbetreuung und jeweils interessanten Themen.

AVIVA-Berlin: Wie oder Wo sehen Sie die Zukunft von WorldWomenWork?
Eva Bock: Ein Treffpunkt für Frauen aus allen Bereichen des Arbeitsmarktes mit unterschiedlichen Problemen......

AVIVA-Berlin: Was würden Sie sich für die WorldWomenWork 2005 wünschen, was möchten Sie diskutiert wissen?
Eva Bock: Eine Veranstaltung mit und für die Geschäftsführer und Vorständen der Wirtschaft.

AVIVA-Berlin: Was nehmen Sie mit? Ihr Fazit?
Eva Bock: Viele neue Kontakte.

Women + Work Beitrag vom 22.02.2004 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken