Kreative MacherInnen braucht das Land - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im September 2021 - Beitrag vom 17.01.2005


Kreative MacherInnen braucht das Land
AVIVA-Redaktion

Dies ist die Chance für junge UnternehmerInnen: Noch bis zum 1. März 2005 können sie sich für den Wettbewerb "GründerChampions 2005 "bewerben. Zu gewinnen gibt es einen Messeauftritt in Berlin.




Mitmachen kann jedes junge Unternehmen,dessen Firmenhauptsitz sich in Deutschland befindet und dessen Gründung nicht länger als fünf Jahre zurückliegt.
Teilnahmeunterlagen gibt es unter www.deGUT.de.
Die deGUT Deutschen Gründer-und UnternehmerTage -die jährlich in Berlin stattfindende große Kontakt- und Kongressmesse rund um Existenzgründung und Unternehmensentwicklung -bilden den Rahmen für den GründerChampions-Wettbewerb. Eine Jury aus WirtschaftsexpertInnen und PolitikerInnen wird Mitte März aus allen BewerberInnen 16 GründerChampions auswählen -einen aus jedem Bundesland. Wichtige Kriterien dabei sind Ideenreichtum, Risikobereitschaft und Unternehmergeist der BewerberInnen.

Die Schirmherrschaft für die deGUT hat in diesem Jahr Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit, Wolfgang Clement, übernommen. Er wird die GründerChampions 2005 am 15. April persönlich auszeichnen. Insgesamt werden weit über 200 MesseausstellerInnen zu den 21. deGUT erwartet, darunter Banken und Kammern, Technologie-und Gründerzentren, Ministerien, Verbände und Unternehmensberatungen.

Sehen und gesehen werden
Die GründerChampions können sich an einem kostenfreien Stand dem Publikum,den MedienvertreterInnen und der deutschen Förderszene präsentieren. Zuvor verleben die 16 Champions mit je einer Begleitperson ein Wochenende in der Hauptstadtregion. Und sie können viele neue Kontakte knüpfen sowie Anregungen und Informationen mitnehmen.

Fakten, Fakten, Fakten
Veranstaltet werden die deGUT von den Ländern Berlin und Brandenburg in Zusammenarbeit mit der M&A Messe-und Ausstellungsgesellschaft Lübeck mbH. Offizielle Partner sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, die KfW Mittelstandsbank und die Investitionsbanken beider Länder in Kooperation mit dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) 2005. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Gesucht: die GründerChampions 2005!
Bewerbungen noch bis 1.März 2005 möglich
www.deGUT.de


Women + Work

Beitrag vom 17.01.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben

. . . . PR . . . .

Berliner Frauenpreis 2022 ausgeschrieben
Nominierungen können bis zum 10. Oktober 2021 eingereicht werden.
Infos zu den Auswahlkriterien, den Teilnahmebedingungen und dem Ausschreibungsformular als Download unter: www.berlin.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise