Bundesweite Agentur f├╝r Gr├╝nderinnen jetzt er├Âffnet - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2018 - Beitrag vom 23.02.2005

Bundesweite Agentur f├╝r Gr├╝nderinnen jetzt er├Âffnet
Sarah Ross

Eine gezielte Unterst├╝tzung von Seiten der Bundesregierung will dazu beitragen, dass Frauen der Start ihres eigenen Unternehmens erleichtert wird.



Auch in der Unternehmensgr├╝ndung sind Frauen derzeit den M├Ąnnern in Deutschland noch unterlegen: W├Ąhrend rund 12 Prozent aller erwerbst├Ątigen M├Ąnner sich selbst├Ąndig machen, liegt die Quote bei Frauen gerade einmal bei 6 Prozent. Nur jedes vierte Unternehmen wird von einer Frau gegr├╝ndet, bei den technologieorientierten Gr├╝ndungen liegt der Frauenanteil sogar nur zwischen 10 und 15 Prozent. Mit einem neuen Gemeinschaftsprojekt hat sich die Bundesregierung nun zum Ziel gesetzt, den Anteil an Firmengr├╝ndungen durch Frauen zu erh├Âhen.

Unternehmerinnen und zuk├╝nftige Existenzgr├╝nderinnen k├Ânnen sich von nun an in der bundesweiten Gr├╝nderinnenagentur (bga) gezielt beraten lassen.
Die Agentur f├╝r Gr├╝nderinnen, die von den Bundesministerien f├╝r Bildung und Forschung (BMBF), f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie f├╝r Wirtschaft und Arbeit (BMWA) er├Âffnet wurde, soll nicht nur den Start von Frauen in die Selbst├Ąndigkeit erleichtern, sondern durch ihre Aktivit├Ąten auch f├╝r ein gr├╝nderinnenfreundlicheres Klima in Deutschland sorgen. In den Jahren 2004 bis 2007 wird diese neue Serviceeinrichtung mit 3,146 Millionen Euro aus den Mitten des Bundes sowie des Europ├Ąischen Sozialfonds finanziert.
├ťber die zentrale Hotline (Telefon 0180-229022) der Agentur f├╝r Gr├╝nderinnen k├Ânnen Interessentinnen sich ├╝ber Coaching-Angebote in ganz Deutschland informieren und Kontakte zu Expertinnen vermitteln lassen. Dar├╝ber hinaus werden Daten zu genderspezifischen Unternehmensgr├╝ndungen gesammelt und der ├ľffentlichkeit zur Verf├╝gung gestellt.

Das st├Ąndig aktualisierte Internet-Angebot der bundesweiten Gr├╝nderinnenagentur umfasst Arbeitshilfen, Gr├╝ndungsinformationen, Verwaltungshinweise und eine Online-Recherchefunktion f├╝r Coaching- und Beratungsm├Âglichkeiten f├╝r Unternehmerinnen und diejenigen, die es mal werden m├Âchten. Aber auch Frauen, die Existenzgr├╝nderinnen beraten m├Âchten, oder sich auf andere Weise f├╝r eine Verbesserung der Startchancen von beruflich selbst├Ąndigen Frauen einsetzen m├Âchten, sind hier willkommen.



Weiterf├╝hrende Informationen erhalten Sie unter:
www.gruenderinnenagentur.de

oder bei der:
Initiative f├╝r Existenzgr├╝ndungen und Unternehmensnachfolge - ifex
Haus der Wirtschaft
Projektleitung: Iris Kronenbitter
Willi-Bleicher-Stra├če 19
70174 Stuttgart
Tel.: 0711/123-2669
Fax: 0711/123-2556

oder bei:
Innovation und Bildung Hohenheim GmbH
IBH
Projektleitung: Ingrid Katz
Wollgrasweg 49
70599 Stuttgart
Tel.: 0711/451017-206
Fax: 0711/451017-220

Women + Work Beitrag vom 23.02.2005 Sarah Ross 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken