Existenzgründerinnen für Fernsehreihe gesucht - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 23.02.2005


Existenzgründerinnen für Fernsehreihe gesucht
AVIVA-Redaktion

Geplant ist eine fünfteilige Dokumentarreihe. Die Produktionsfirma Tangram sucht für arte und den Bayerischen Rundfunk Frauen, die sich auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit befinden.




Vor dem Hintergrund des sich wandelnden Arbeitsmarktes in Deutschland bereitet die Münchner Fernsehproduktion Tangram eine 5-teilige Fernsehreihe über Existenzgründerinnen für arte und den Bayerischen Rundfunk vor.
Die Dreharbeiten beginnen in den nächsten Wochen und verfolgen über einen längeren Zeitraum die Entwicklung der Existenzgründung. Gesendet wird die Reihe im Jahr 2005.

Für die Dokumentarreihe werden mutige, engagierte und im Idealfall auch
ungewöhnliche Frauen gesucht, die dabei sind, sich mit unterschiedlichen Modellen (Überbrückungsgeld, Kredit bzw. Eigenkapital oder IchAG) selbständig zu machen.

Existenzgründerinnen aus Berufen, die visuell spannend sind und die ein gewisses unternehmerisches Risiko eingehen sind von besonderem Interesse. Gesucht werden auch Familienunternehmen, bei denen jeder mit anpackt. Personen, deren Tätigkeit hauptsächlich am Schreibtisch, am Computer und in Seminaren und Meetings stattfindet, sind für diese spezielle Dokumentation leider nicht geeignet.

Produziert wird die Dokumentarserie von Tangram, einer renommierten Dokumentarfilm-Produktionsfirma aus München. Seit 1989 produziert Tangram erfolgreich Dokumentationen aus den Themenbereichen Geschichte, Wissenschaft, Literatur und Zeitgeschehen - meist für das ZDF, die ARD und arte, aber auch für internationale Sender.

Die Interessentinnen sollten sich bis ca. Ende März 2005 melden. Ein Aufwandshonorar wird nicht gezahlt.



Nähere Informationen erhalten Sie unter:

TANGRAM - Christian Bauer Filmproduktion
Herzog-Wilhelm-Strasse 27 ·
80331 München
Tel. +49 (89) 23 66 06-0 ·
Fax: +49 (89) 23 66 06-60
Ansprechpartner:
Stefan Otter:
stefan.otter@tangramfilm.de


Women + Work

Beitrag vom 23.02.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise