Übersetzerwerkstatt 2005 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im April 2021 - Beitrag vom 25.04.2005


Übersetzerwerkstatt 2005
AVIVA-Redaktion

Übersetzer/innen, die ein literarisches Werk egal welcher Ausgangssprache ins Deutsche übertragen haben, können sich für die Übersetzerwerkstatt 2005 des Literarischen Colloquiums Berlin bewerben.




Das Literarische Colloquium Berlin nimmt ab sofort Bewerbungen um die Teilnahme an der Berliner Übersetzerwerkstatt 2005 entgegen. Sie steht zehn ausgewählten Bewerber/innen offen, die ein literarisches Werk (Prosa, Lyrik, Drama, Kinder- und Jugendbuch, Essay, egal aus welcher Ausgangssprache) ins Deutsche zu übertragen haben. Die Teilnehmer/innen der Übersetzerwerkstatt erhalten ein Arbeitsstipendium in Höhe von 2.800 Euro und die Gelegenheit, sich an vier Wochenendseminaren (zwischen September und Dezember 2005) durch intensive Textarbeit und die Zusammenarbeit mit Mentoren und Fachleuten weiterzubilden. Die Vermittlung von Produktions- und Rezeptionsvorgängen des Literaturbetriebs rundet die Fortbildung ab.

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2005

Die detaillierten Ausschreibungsrichtlinien sind im Internet unter www.lcb.de/uebersetzer/werkstatt/richtlinien.htm abrufbar.


Women + Work

Beitrag vom 25.04.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise