Übersetzerwerkstatt 2005 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2022 - Beitrag vom 25.04.2005


Übersetzerwerkstatt 2005
AVIVA-Redaktion

Übersetzer/innen, die ein literarisches Werk egal welcher Ausgangssprache ins Deutsche übertragen haben, können sich für die Übersetzerwerkstatt 2005 des Literarischen Colloquiums Berlin bewerben.




Das Literarische Colloquium Berlin nimmt ab sofort Bewerbungen um die Teilnahme an der Berliner Übersetzerwerkstatt 2005 entgegen. Sie steht zehn ausgewählten Bewerber/innen offen, die ein literarisches Werk (Prosa, Lyrik, Drama, Kinder- und Jugendbuch, Essay, egal aus welcher Ausgangssprache) ins Deutsche zu übertragen haben. Die Teilnehmer/innen der Übersetzerwerkstatt erhalten ein Arbeitsstipendium in Höhe von 2.800 Euro und die Gelegenheit, sich an vier Wochenendseminaren (zwischen September und Dezember 2005) durch intensive Textarbeit und die Zusammenarbeit mit Mentoren und Fachleuten weiterzubilden. Die Vermittlung von Produktions- und Rezeptionsvorgängen des Literaturbetriebs rundet die Fortbildung ab.

Bewerbungsfrist: 31. Mai 2005

Die detaillierten Ausschreibungsrichtlinien sind im Internet unter www.lcb.de/uebersetzer/werkstatt/richtlinien.htm abrufbar.


Women + Work

Beitrag vom 25.04.2005

AVIVA-Redaktion