Autorenwerkstatt Prosa 2005 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2021 - Beitrag vom 25.04.2005


Autorenwerkstatt Prosa 2005
AVIVA-Redaktion

Die Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin fördert junge deutschsprachige AutorInnen mit einem Arbeitsstipendium sowie der Fortbildung in Wochenendseminaren.




Das Ziel der "Autorenwerkstatt Prosa" des Literarischen Colloquiums Berlin ist es, junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren zu entdecken und zu fördern. Die Werkstatt findet im Turnus von zwei Jahren statt und kombiniert ein Arbeitsstipendium mit der Möglichkeit, sich im Rahmen von Wochenendseminaren (zwischen September und Dezember 2005) fortzubilden. Zusammen mit der Seminarleitung (Terézia Mora, Katja Lange-Müller und Dieter Stolz), ausgewählten Referenten und den anderen Stipendiaten steht die intensive Arbeit am eingereichten Text im Vordergrund.

Bewerbungsfrist: 15. Mai 2005

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Exposé und mindestens dreißigseitiger Arbeitsprobe in dreifacher Ausfertigung) an:
Literarisches Colloquium Berlin
Am Sandwerder 5
D-14149 Berlin

Die detaillierten Ausschreibungsrichtlinien sind im Internet unter www.lcb.de/autoren/werkstatt/richtlinien.htm abrufbar.


Women + Work

Beitrag vom 25.04.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise