existenzielle ÔÇô das bundesweit einzige Gr├╝nderinnen- und Unternehmerinnenmagazin jetzt am Kiosk - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale Frauensommer 2018 - Mythos 68
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2018 - Beitrag vom 30.06.2005

existenzielle ÔÇô das bundesweit einzige Gr├╝nderinnen- und Unternehmerinnenmagazin jetzt am Kiosk
Ruth Niehaus

Visionen, Ideen, Fachwissen und Erfahrungen von selbstst├Ąndigen Frauen f├╝r selbstst├Ąndige Frauen und solche die es werden wollen!



1 Million Unternehmerinnen z├Ąhlt das statistische Bundesamt in Deutschland. Zugegeben, damit sind die Frauen den 3,7 Millionen m├Ąnnlichen Chefs zahlenm├Ą├čig noch immer unterlegen, aber von Ausnahmeerscheinungen kann auch keine Rede mehr sein. Eben dieses Bild suggeriere jedoch nach wie vor die landl├Ąufige Berichterstattung, stellt Dr. Friederike Welter fest, die im Rahmen eines noch laufenden Forschungsprojekt das Unternehmerinnenbild in den Medien untersucht. "Entweder wird die Unternehmerin f├╝r ihre Leistung in der Vereinbarung von Beruf und Familie gelobt oder es wird betont: Sie sieht gut aus, sie ist blond, schlank, sie ist wunderbar ÔÇô und sie ist erfolgreich."
Anders ├╝ber die gro├če Zahl an Chefinnen zu schreiben, "ehrlich und ohne Hochglanzfolie" und damit etwas f├╝r die Sichtbarmachung der Frauen zu tun, das haben sich die Macherinnen von existenzielle auf die Fahnen geschrieben.

So wichtig Portraits erfolgreicher Unternehmerinnen sind, das Themenspektrum Magazins ist weitaus gr├Â├čer: "Firma Freiberuflerin", "Altersfragen", "Visionen und Strategien" oder "Unternehmerinnenkultur", Thema der Juni-Ausgabe: Vorgestellt werden Chefinnen in gro├čen und auch kleinen Betrieben, die vorbildliche Kulturen entstehen lassen.
Das Blatt hat mit regelm├Ą├čigen Berichten ├╝ber Messen, Wettbewerbe, F├Ârderprogramme und Netzwerke sowie der Rubrik "Marktplatz", einem Forum f├╝r Kleinunternehmerinnen einen hohen Nutzwert f├╝r die Leserinnen, die zwischen drei├čig und f├╝nfzig Jahre alt und zu einem gro├čen Teil noch nicht lange selbstst├Ąndig sind.

Mit diesem Konzept bleibt das Blatt der Ende der neunziger Jahre entstandenen Grundidee treu, dem gro├čen Bed├╝rfnis nach Vernetzung und regelm├Ą├čigem Austausch zu entsprechen. Gegr├╝ndet als Gratisbl├Ąttchen mit regionaler Verbreitung in Nord-Rhein-Westfalen, hat sich die Auflage der existenzielle seit September 2000 auf 30.000 Exemplare verdreifacht.
Als "Beispiel guter Praxis in der F├Ârderung von Existenzgr├╝ndungen durch Frauen" wurde das Magazin von der Europ├Ąischen Kommission "Enterprise - Directorate General" im M├Ąrz 2003 ausgezeichnet.
Zum Preis von 4,50 Euro und etwa 70 Seiten stark, liegt sie nun viertelj├Ąhrlich in gut sortierten Zeitschriftenl├Ąden.



existenzielle
Das Magazin f├╝r selbstst├Ąndige Frauen

Herausgeber
existenzielle e.V.
Warendorfer Str. 3
48145 M├╝nster
Fon (02 51) 5 10 54 53
Fax (02 51) 1625080
Weitere Informationen unter www.existenzielle.de


Women + Work Beitrag vom 30.06.2005 AVIVA-Redaktion 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken