Neue Arbeitsplätze für schwerbehinderte Frauen - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2021 - Beitrag vom 25.06.2004


Neue Arbeitsplätze für schwerbehinderte Frauen
AVIVA-Redaktion

Integrationsfachdienst Süd der Bundesagentur für Arbeit bewilligte einem neu gegründeten Integrationsunternehmen für Frauen einen Zuschuss von insgesamt 72.000 Euro




Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:
Mit Unterstützung des Integrationsamtes beim Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin wurden acht neue Arbeitsplätze für schwerbehinderte Frauen geschaffen. Diese sollen vor allem an Frauen türkischer Herkunft vergeben werden.

Seit dem 25. Juni 2004 hat das Integrationsunternehmen "Forever clean Dienstleistungsgesellschaft mbH & Integrationsservice für Frauen" offiziell seine Arbeit aufgenommen. Hierbei handelt es sich um ein neu gegründetes Unternehmen, das sich insbesondere die Integration schwerbehinderter Frauen in den Arbeitsmarkt zum Ziel gesetzt hat. Es werden alle Dienstleistungen des Gebäudehandwerks angeboten.

Die Unternehmensleitung liegt in den Händen der bereits seit Jahren erfolgreichen und zugleich sozial engagierten Geschäftsfrau Aynur Boldaz. Unterstützt wurde sie durch den Integrationsfachdienst Süd der Bundesagentur für Arbeit, mit dessen Hilfe und Beratung geeignete schwerbehinderte Frauen vermittelt werden konnten.

Das Integrationsamt gewährte zum Aufbau des Integrationsunternehmens und zur Schaffung von acht Arbeitsplätzen für schwerbehinderte Frauen einen Zuschuss von insgesamt 72.000 Euro.
Zur Eröffnung am 25. Juni 2004 waren VertreterInnen aus der Berliner Politik und Wirtschaft sowie des Integrationsamtes Berlin anwesend.


Women + Work

Beitrag vom 25.06.2004

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Dear Future Children. Ab 14. Oktober 2021 im Kino

. . . . PR . . . .

Dear Future Children
Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ähnliches Schicksal: Doch sie haben nicht vor aufzugeben: Hilda in Uganda, Rayen in Santiago de Chile, und Pepper in Hongkong. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.
Mehr zum Film und Termine der Kinotour unter: www.camino-film.com/filme/dearfuturechildren

Zuhurs Töchter. Kinostart am 04.11.2021

. . . . PR . . . .

Zuhurs Töchter
Das Regie-Team Laurentia Genske und Robin Humboldt zeichnet in ihrem neuen Werk das Porträt der beiden Transgender-Teenager Lohan und Samar, die in ihrer neuen Heimat Deutschland endlich ihre weibliche Identität entfalten können.
Mehr zum Film und der Trailer unter: www.camino-film.com/filme/ zuhurstoechter

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise