ADC Wettbewerb 2006 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im Juli 2021 - Beitrag vom 02.12.2005


ADC Wettbewerb 2006
Daniela Krebs

Kreatives Arbeiten wird auch im nächsten Jahr belohnt. Die jährliche Leistungsschau prämiert auch 2006 die besten künstlerischen Arbeiten in 46 Kategorien. Teilnahmeschluss ist der 23.12.2005.




Bereits zum 42. Mal wird zum jährlichen ADC-Wettbewerb geladen. Dort werden die besten Kreativarbeiten des Jahres 2005 gekürt. Erstmals werden unter den mit Gold prämierten Arbeiten die Grand-Prix-Lorbeeren verteilt.

Die KünstlerInnen können ihre Arbeiten mittlerweile in 46 verschiedenen Kategorien einreichen. Dieses Jahr neu ist die Kategorie "Integrierte Kommunikation". Die Jury bewertet die kreative Qualität nach den ADC Kriterien: Originalität, Klarheit, Überzeugungskraft, Machart und Freude. In jeder Kategorie werden mehrere Gold-, Silber- und Bronzemedaillen, sowie Auszeichnungen vergeben.

Bis zum 23.12.2005 können Kreative ihre Arbeiten für den ADC Wettbewerb 2006 einreichen. Teilnahmeberechtigt sind alle Urheber, Personen oder Firmen mit Arbeiten, an denen sie selbst beteiligt waren und die bereits im Jahr 2005 in Deutschland veröffentlicht worden sind.

Weitere Informationen unter www.adc.de
Das Anmeldeformular können Sie als pdf herunterladen.

Alle Termine zum ADC Wettbewerb 2006 auf einen Blick:
Jurytage: 22./23. März 2006 im Hangar2, Flughafen Tempelhof, Berlin
ADC Visions: 24. März 2006 in der Columbiahalle, Berlin
ADC Awards Show 25. März 2006 im Tempodrom, Berlin
ADC Ausstellung: 24. - 27. März 2006 im Hangar2, Flughafen Tempelhof, Berlin

Lesen Sie auch das AVIVA-Berlin Interview mit der ADC-Geschäftsführerin, Susann Schronen.


Women + Work

Beitrag vom 02.12.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis am 30. Juni 2021 ab 18 Uhr via Live-Stream

. . . . PR . . . .

Verleihung des Berliner Frauenpreises am 30. Juni 2021
Die diesjährige Verleihung des Berliner Frauenpreises an Astrid Landero wird als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung übertragen.
Alle Informationen zum Live-Stream unter www.berlin.de/frauenpreis

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise