Ein Modellprojekt f├╝r Existenzgr├╝nderinnen. Anmeldeschluss ist der 23.08.05 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work
AVIVA-Berlin .
.
P
R
.
.

Finanzkontor_Banner Weiberwirtschaft Gr├╝nderinnenzentrale
AVIVA-Berlin > Women + Work AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Infos
   WorldWideWomen
   Wettbewerbe
   Lokale Geschichte_n
   Schalom Aleikum
   Veranstaltungen in Berlin
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Mai 2018 - Beitrag vom 18.08.2005

Ein Modellprojekt f├╝r Existenzgr├╝nderinnen. Anmeldeschluss ist der 23.08.05
Sharon Adler

Ab September 2005 startet das Virtuelle Schulungs- und Businesszentrums (VSBZ) Berlin. 12 Frauen k├Ânnen kostenlos an dem sechsmonatigen internetbasierten Weiterbildungsprojekt teilnehmen.





. . . . PR . . . .
Neu in Berlin: Chancen und Perspektiven f├╝r Existenzgr├╝nderinnen

Ab September 2005 startet das Virtuelle Schulungs- und Businesszentrums (VSBZ) Berlin - ein Modellprojekt f├╝r Existenzgr├╝nderinnen.

Gef├Ârdert durch die Senatsverwaltung Wirtschaft, Arbeit und Frauen erm├Âglicht das Virtuelle Schulungs- und Businesszentrum 12 Frauen die kostenlose Teilnahme an dem sechsmonatigen internetbasierten Weiterbildungsprojekt.

In dem noch laufenden Auswahlverfahren k├Ânnen sich Existenzgr├╝nderinnen aus den Bereichen der gesamten Medienbranche, Design, Journalismus, Kulturwirtschaft, Consulting, B├╝roadministration etc. per E-Mail bewerben.

Den Existenzgr├╝nderinnen wird angeboten, nach der Trainingsphase praxisbezogen das "Virtuelle Businesszentrum" zu nutzen.

Neben dem Angebot, sich mit mehreren Personen in online Besprechungsr├Ąumen zu treffen, audiovisuell miteinander zu kommunizieren, zeitgleich eigene Arbeiten im Whiteboard zu pr├Ąsentieren und mit Kolleginnen, resp. KundInnen zu besprechen, m├Âgliche Pr├Ąsentationen so zu organisieren, weitere Arbeitsprozesse zu organisieren, zeigt das Virtuelle Schulungs- und Businesszentrum neue Dimensionen zuk├╝nftiger Arbeitsstrukturen und Prozesse im Networking auf.

Das Modellprojekt soll explizit dazu dienen, dass im vsbz.de Existenzgr├╝nderinnen gef├Ârdert und stabilisiert werden und sich so neue Perspektiven auf selbst├Ąndige Arbeit ergeben.

Anmeldeschluss ist der 23.08.05

Weitere Information erhalten Sie unter: www.vsbz.de
Direkt zum Bewerbungsformular: www.vsbz.de/bewerbung_formular.htm

argemedien-pueschmann entwickelt mit einem interdisziplin├Ąren Netzwerk aus ExpertInnen der Fachbereiche Kommunikation und Medieninformatik neue Arbeitsstrukturen und Prozesse im net-working f├╝r die zuk├╝nftigen Herausforderungen des "Verteilten Arbeitens" und des outsourcing



Projektb├╝ro Berlin:

argemedien-pueschmann
Fidicinstra├če 40
D - 10965 Berlin
fon.+49.30.612 80 841
pueschmann@vsbz.de

Women + Work Beitrag vom 18.08.2005 Sharon Adler 





  © AVIVA-Berlin 2018 
zum Seitenanfang suche sitemap impressum datenschutz home Seite weiterempfehlenSeite drucken