She Study Award 2005 - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 30.09.2005


She Study Award 2005
AVIVA Redaktion

Der Shell Förderpreis für junge Wissenschaftlerinnen. Die Ausschreibung bietet Alumnis und Studierenden neben dem Geldpreis die Möglichkeit, ihre Arbeiten einem großen Publikum vorzustellen.




Der Shell Förderpreis für junge Wissenschaftlerinnen wird dieses Jahr zum neunten Mal ausgelobt. Junge Frauen, die ihre Forschung gesellschaftlich relevanten Themen widmen und durch leidenschaftliche und harte Arbeit auf hohem Niveau umsetzen, verdienen Aufmerksamkeit. Die Shell Gesellschaften Deutschland, Österreich und Schweiz bieten, mit der Auslobung des Preises, allen Wissenschaftlerinnen die Möglichkeit, sich einer Fachjury vorzustellen. Verliehen wird der Förderpreis für herausragende und zukunftsweisende Studienarbeiten rund um die Bereiche Mineralöl, Erdgas, Chemie und/oder Erneuerbare Energien.

Zu gewinnen gibt es insgesamt 8.500 Euro. Auf die Erstplatzierte entfallen dabei 5.000 Euro Preisgeld. Die Jury setzt sich zusammen aus Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Sie bewerten gemeinsam die eingesandten Arbeiten.

Teilnehmen können Hochschulabsolventinnen oder noch im Studium befindliche Studierende, die ein technisch- und naturwissenschaftlichorientiertes Studienfach belegt haben. Sie sollen entweder eine Dissertation, Diplom- oder Seminararbeit verfasst haben, die nicht älter als zwei Jahre ist. Die Arbeit sollte Umwelt- und Wirtschaftsaspekte berücksichtigen und für das allgemeine Interesse relevant sein.

Die Unterlagen sollten enthalten:


  • 5-seitiges Kurzexposée

  • Beurteilung Ihrer Professors/ Professorin

  • Lebenslauf.



Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der bis 15. Oktober 2005.
Die Bewerbungen senden Sie bitte an folgenden Adressen:
Shell Deutschland Oil GmbH
Sabine Balser
Personalentwicklung
22284 Hamburg
Sabine.Balser@shell.com

Mehr Informationen finden Sie unter: www.shell-she-study-award.net


Women + Work

Beitrag vom 30.09.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise