Diversity-, Wissens und Kompetenzmanagement - Aviva - Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de Women + Work



AVIVA-BERLIN.de im Juni 2021 - Beitrag vom 25.10.2005


Diversity-, Wissens und Kompetenzmanagement
AVIVA-Redaktion

Kostenlose IT-Weiterbildung für Akademikerinnen in Berlin vom 09.01.2006 - 15.12.2006. EQUAL-Entwicklungspartnerschaft "Berlin DiverCity", koordiniert vom FrauenComputerZentrumBerlin e.V.






. . . . PR . . . .



Das FrauenComputerZentrumBerlin e.V. bietet für Akademikerinnen in Berlin eine in Hartz IV-Zeiten wohl einmalige IT-Weiterbildung an:

Diversity-, Wissens- und Kompetenzmanagement - Strategien für den Umgang mit einer Welt der Vielfalt und des Wandels

Akademikerinnen mit und ohne Migrationshintergrund knüpfen in der Fortbildung an ihre bisherige Qualifikation an und erwerben Schnittstellenqualifikationen z.B. im Hinblick auf interkulturelle und Diversity-Kompetenzen oder die Optimierung von Organisations- und Personalentwicklung durch den Einsatz von IT-Technologien/Systemen (Wissensmanagement).

Die Fortbildung ist modular aufgebaut und läuft über ein Jahr. Das Projekt ist innovativ, praxisbezogen und flexibel im Hinblick auf die Mischung von Lern- und Arbeitsformen. Präsenzlernen mischt sich mit selbst organisiertem Lernen und E-Learning. Größere Teile der Fortbildung verbringen die Teilnehmerinnen in mehrmonatigen Praxisprojekten und Praktika bei kooperierenden Unternehmen und Organisationen, beschäftigt mit der Entwicklung und Umsetzung bedarfsgerechter Wissens- oder Diversity-Management-Strategien.

Die Fortbildung ist ein Projekt der EQUAL-Entwicklungspartnerschaft "Berlin DiverCity", koordiniert durch das FrauenComputerZentrum Berlin e.V. und gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit sowie den Europäischen Sozialfonds.

Die Teilnahme ist kostenlos. Möglichkeiten der Unterhaltsfinanzierung durch öffentliche Förderstellen können individuell geprüft werden.

Termine Informationsveranstaltungen
07.11.05, 10.00 Uhr, 16.11.05 17.00 Uhr, 28.11.05, 10.00 Uhr, jeweils anschließend Klärung offener Fragen und individuelle Beratung.

Termine Durchführung
Vorschaltmodul IT-Grundlagenerwerb: 31.10.2005 - 23.12.2005
Fortbildung: 09.01.2006 - 15.12.2006

Fortbildungszeiten: Mo - Fr, 9.00 - 16.30 Uhr (inklusive E-Learning-Parts)

Informationen, Kontakt und Anmeldung
FrauenComputerZentrumBerlin e.V.
Cuvrystr.1
10997 Berlin

Telefon: 030 - 617970-15
Telefax: 030 - 617970-10

Kontakt:
Lieselotte Hesberg, hesberg@fczb.de
Ljiljana Stamenkovic, stamenkovic@fczb.de

www.fczb.de
www.gendermainstreaming-it.de
www.berlin-divcercity.de (im Aufbau)

Seit 2005 ist das FCZB nach dem LQW-Modell (Lernerorientierte Qualität in der Weiterbildung) zertifiziert.


Women + Work

Beitrag vom 25.10.2005

AVIVA-Redaktion 






AVIVA-News bestellen
  AVIVA-Berlin auf Facebook AVIVA-Berlin auf twitter



Berliner Frauenpreis am 30. Juni 2021 ab 18 Uhr via Live-Stream

. . . . PR . . . .

Verleihung des Berliner Frauenpreises am 30. Juni 2021
Die diesjährige Verleihung des Berliner Frauenpreises an Astrid Landero wird als Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung übertragen.
Alle Informationen zum Live-Stream unter www.berlin.de/frauenpreis

Online: UNIDAS: Frauen im Dialog. Begegnungen, Diskussionen und Impulsvorträge aus Salvador, Brasilien und Berlin, Deutschland.

Eine digitale, transatlantische Konferenz von UNIDAS - dem Netzwerk von Frauen aus Deutschland, Lateinamerika und der Karibik, dem Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, und dem Frauenministerium des Bundesstaates von Bahia.

fair share! Sichtbarkeit für Künstlerinnen

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung

. . . . PR . . . .

Ina Schmidt - Die Kraft der Verantwortung
Ob Klima, Politik, Arbeit oder Beziehung: Überall sollen wir verantwortungsvoll handeln. Wie aus dieser Pflicht eine liebende Sorge für die Zukunft wird, zeigt die Philosophin Ina Schmidt klug und lebensnah.
Mehr Informationen zum Buch und Bestellungen unter: www.edition-koerber.de

Nanna Johansson – Natürliche Schönheit

. . . . PR . . . .

Nanna Johansson - Natürliche Schönheit
Die schwedische Comiczeichnerin und Radiomoderatorin hinterfragt in ihrem feministisch-satirischen Comicband gängige Schönheitsideale und gibt mit ihren Comics intelligente Anleitungen zur Selbstliebe.
Mehr zum Buch und bestellen unter:
www.avant-verlag.de


Kooperationen

Raupe und Schmetterling
Paula Panke
bücherfrauen - women in publishing
FCZB
GEDOK-Berlin
BEGiNE
gründerinnenzentrale
Frauenkreise